Themen » Gesundheit & Beauty » Nachrichten

Ärztevereinigung: Honorarverhandlungen mit Kassen gescheitert

Die Verhandlungen um höhere Honorare für Ärzte sind aus Sicht der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg (KVBB) für das Jahr 2013 gescheitert. Der Vereinigung zufolge sind die Krankenkassen nicht bereit, ausreichend Geld für die Brandenburger Ärzte zur Verfügung zu stellen, teilte die KVBB am Donnerstag in Potsdam mit. Nun soll das Landesschiedsamt schlichten, damit es zu einer Lösung komme. Die Ärzte fordern zurzeit eine Honorarerhöhung um 7,7 Prozent.

Das höhere Honorar sei notwendig, weil es in der Mark mehr Alte und Kranke gebe. «Wir haben im Bundesvergleich nachweislich wesentlich mehr ältere, chronisch kranke und multimorbide Patienten zu versorgen», sagte der stellvertretende KVBB-Vorsitzende Peter Noack.

Laut der KVBB bieten die Kassen derzeit 5,5 Prozent mehr Geld. Eine Sprecherin des Verbandes der Ersatzkassen wollte diese Zahl nicht bestätigen. Sie sagte, die Forderungen seien überzogen und deshalb inakzeptabel. Sie forderte ein aktualisiertes Angebot von der Kassenärzte-Vereinigung. «Wir würden gerne weiterverhandeln», sagte die Kassen-Sprecherin.

Quelle: dpa
Aktualisierung: Donnerstag, 21. Februar 2013 12:24 Uhr
(Bilder: dpa; Techniker Krankenkasse; Klicker/pixelio.de)

Das Wetter

max 8°C
min 2°C
Bedeckt mit leichtem Regen Weitere Aussichten »

Thermen und Saunas

Therme in Burg
Entspannung allein oder mit der ganzen Familie: Thermen und Saunalandschaften in Berlin und Brandenburg. mehr »

Fitness-Ratgeber

Fitness-Studio Paar
Ratgeber, Tipps und News zu Fitness, Fitnesstrends, Ausdauersport, Übungen, Bewegung, Training, Workout und Krafttraining. mehr »

Restaurants in Berlin

Besteck hochkant
Mehr als 5000 Restaurants, Cafés und Bars im Berlin.de- Restaurantfinder mehr »

Kleinanzeigen auf Berlin.de

Stöbern Sie durch die Kleinanzeigen zum Thema Gesundheit & Beauty mehr »