Direkt zum Inhalt der Seite springen
Themen » Gesundheit & Beauty » Ernährung

Valentinstag: Ein Menü für Verliebte

Erst gemeinsam kochen, dann ein Essen bei Kerzenschein und zum Dessert gibt es Amore: Ideen für ein Menü am Valentinstag.
Herzen auf Sahne
Der Wink mit dem romantischen Zaunpfahl: Herzchen-Deko auf dem Dessert. © Rahim Packir Saibo/ Creative Commons 

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Daher sollten für ein gelungenes Essen am Valentinstag am 14. Februar beide Partner gemeinsam kochen. Das hat den Vorteil, dass sich beide während des Vorbereitens gut unterhalten können, außerdem sind auch die Hände beschäftigt. Denn gerade zu Beginn des Kennenlernens wissen viele aus Verlegenheit nicht, wohin damit.

Ein Glas Wein und Kerzenschein

«Am besten macht man etwas Frisches, wo man ein bisschen schnippeln kann», empfiehlt Joachim Himmelskamp vom Landesverband Nord der Köche. Auch ein Glas Wein oder Sekt ist währenddessen erlaubt. «Aber es sollte nicht so viel sein, dass man das Essen nicht fertig bekommt», mahnt Himmelskamp. Ein bereits vorher schön gedeckter Tisch darf nicht fehlen - dann schmeckt das Essen gleich noch mal so gut. Kerzenschein verstärkt die romantische Stimmung.

Das Menü am Valentinstag

Vorspeise:
Als Vorspeise empfiehlt der Koch aus Bremen Lachsschmetterlinge auf Brunnenkressesalat mit Tomatenvinaigrette. Etwas Farbe bekommt die Kresse, indem Frisée oder Radicchio untergemischt wird. Die Soße aus Essig und Öl wird mit fein gewürfelten Tomaten angereichert. Der Lachs sollte ein Mittelstück sein, das kurz angebraten, gewürzt und dann in Schmetterlingsform auf den angemachten Salat gelegt wird.

Hauptgang:
Als Hauptgericht schlägt Himmelskamp ein Hühnerfrikassee mit Reis vor. Die Hühnchenstücke kommen in einer Weißweinsoße mit Fleischbällchen, Spargel und Champignons auf den Tisch. Wer mag, serviert außerdem Erbsen. «Als I-Tüpfelchen gibt man etwas frisch aufgeschlagene Hollandaise auf das Frikassee.» Das Essen sei leicht und belaste die Verdauung nicht - blähender Kohl oder extrem scharfe Speisen sind für ein romantisches Essen zu zweit dagegen kaum ratsam.

Dessert:
Zum Dessert darf es dem Koch zufolge etwas mediterraner werden: «Da kommt 'amore' auf.» Für eine Panna cotta mit Maracuja und rosa Pfeffer werden zuerst die Pfefferbeeren grob zerstoßen und mit Sahne aufgekocht. Dann werden eingeweichte Gelatine darin aufgelöst und Maracuja-Sirup und weißer Rum untergerührt. Nach dem Abkühlen kommt die Panna cotta in kleine Schalen. Gestockt und kalt kann sie später auf Teller gestürzt und mit Obstpüree, geschlagener Sahne und ein paar rosa Pfefferbeeren garniert werden.

Rosen zum Valentinstag

Valentinstag in Berlin

Der Valentinstag am 14. Februar ist der traditionelle Tag der Verliebten. Eine gute Gelegenheit, dem Lieblingsmenschen zu zeigen, wie viel er einem bedeutet. mehr »
Besteck hochkant

Restaurants in Berlin

Restaurantfinder: 1500 Restaurants und Bars in Berlin mit Suchfunktion, Öffnungszeiten und Verkehrsverbindung mehr »
Quelle: dpa
Aktualisierung: Freitag, 25. Januar 2013 13:15 Uhr
(Bilder: dpa; Klicker/pixelio.de; www.filastockphoto.com/ www.pixelio.de; xx-well.com)
Tragen Sie jetzt Ihr Unternehmen ein!
Oft gesucht in "Gesundheit & Beauty"

Schwimmbäder und Thermen

Tauchen Mann Hallenbad
Schwimmbäder, Thermen, Fun- und Solebäder in Berlin und Brandenburg mehr »

Online-Coaching statt nur Diät!

Gesund abnehmen
Ihr persönlicher Ernährungs- und Bewegungsplan vom Online-Coach. Jetzt testen! mehr »

Sport & Fitness

Stoßen, Schlagen, Schwitzen
Sportevents, Vereine, Adressen, Freizeitsport, Fitnessratgeber und mehr »

Restaurants in Berlin

Besteck hochkant
Rund 2500 Restaurants, Cafés und Bars in Berlin mit Infos, Öffnungszeiten und Verkehrsverbindung mehr »

Kleinanzeigen auf Berlin.de

Stöbern Sie durch die Kleinanzeigen zum Thema Gesundheit & Beauty... mehr »