Themen » Computer & Handy

Mobile Trend: Das Neuste aus der mobilen Welt

Mobile Trend hat sich als Full-Service Entertainment Provider seit einigen Jahren auf dem Markt etabliert. Bekannt ist das Unternehmen vor allem für seine innovativen Ideen und sein Team aus jungen kreativen Mitarbeitern. Fast keine Branche hat in den letzten 15 Jahren eine solch schnelle Entwicklung durchlebt wie die Mobiltelefonbranche.

Durch die fortschreitende Vernetzung ergeben sich beim Gebrauch von Apps leicht Sicherheitslücken als unliebsame Nebenfolge. Beim Herunterladen von Apps sollte daher stets auf die Seriosität des Anbieters geachtet werden, da sich hier nicht selten erhebliche Sicherheitsrisiken verstecken können. Auch qualitativ können sich Apps durchaus voneinander unterscheiden, da minderwertige Anwenderprogramme das Betriebssystem des Gerätes erheblich beeinträchtigen können.

Ein seit Jahren auf dem Markt etablierter und in der Einhaltung von Sicherheitsstandards positiv auffallender App-Provider ist Mobile Trend . Das Hamburger Unternehmen wurde 2010 gegründet und folgt seitdem jeder Entwicklung auf dem mobilen Markt. Insbesondere auf die Einhaltung höchster Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen wird hier Wert gelegt. Mobile Trend ist vor allem für die Entwicklung kreativer und fortschrittlicher Produkte in den Bereichen Gaming, Payment und Dating bekannt. Ein dynamisches Team junger und energiegeladener Mitarbeiter greift tagtäglich die neuen mobilen Trends auf.

Für den Full-Service Entertainment Provider Mobile Trend  steht die Kundenzufriedenheit stets an oberster Stelle. In erster Linie hat sie sich auf die Entwicklung und Optimierung von drei Produktlinien konzentriert. Mit der App “Mobpay” wird dem Nutzer eine unkomplizierte und sichere Zahlungsmethode garantiert, bei der der Nutzer seine Anonymität wahrt und sich nicht einmal registrieren muss. Allein die Angabe der Telefonnummer reicht für eine Bezahlung aus.
Mit der Games-Brand “Xmobb” können Nutzer die aufregendsten neuen Spiele herunterladen. Mobile Trend erwirbt die Lizenzen der Spiele und vermarktet sie anschließend auf eigenen Portalen weiter. Zur Verfügung gestellt werden nur Spiele, die von den Mitarbeitern persönlich für gut befunden wurden und den hohen Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen entsprechen.
Die Chatsoftware “Chattool” ermöglicht den Nutzern eine sichere und bequeme Kommunikation, ob in privaten oder in beruflichen Bereichen. Von beliebig vielen Rechnern aus erhalten die Nutzer dauerhaften Zugang zum Chattool. Die Erreichbarkeit an jedem Ort ist dadurch garantiert.

Die Entwicklung mobiler Trends

Ein Leben fernab der Digitalisierung ist für den Großteil aller Menschen heute wohl kaum mehr denkbar. Schon von kleinauf werden Kinder mit der digitalen Welt bekannt gemacht. Es findet sich kaum ein Schüler, der keinen Computer, kein Handy und keinen Fernseher besitzt. Wer als Arbeitnehmer nicht über die aktuellen EDV-Kenntnisse und über das Know-How der digitalen Vernetzung verfügt, hat auf dem Arbeitsmarkt inzwischen kaum noch Chancen. Was wir heute als selbstverständlich hinnehmen, war vor einigen Jahren aber noch nahezu undenkbar. Es gibt wohl kaum einen Bereich, in der die technische Entwicklung derart rasant verlief wie in der Mobilfunkbranche. Vor allem die Produktion des Smartphones stellt rückblickend ein wahres Technikwunder dar.

Nicht nur zur Organisation des privaten Lebens, sondern auch zur Bewältigung von Aufgaben während der Arbeit, wird heute regelmäßig ein Smartphone oder Tablet als Hilfsmittel verwendet. Mittels dieser kleinen Technikwunder erscheint nahezu jede Aufgabe gleich um einiges einfacher und - unter uns gesagt - auch ein bisschen spaßiger. Eine ganz besonders nützliche Erfindung in diesem Zuge war die Entwicklung von Apps, die sich jeder Smartphone-Nutzer ganz nach Bedarf und Belieben auf sein Gerät herunterladen kann. Noch vor ein paar Jahren standen viele Menschen diesen kleinen Spielzeugen kritisch gegenüber. Sie bezeichneten sie als unnötig, wobei sich die Verwendung von Apps inzwischen recht schnell im Alltagsgebrauch etabliert hat. Mittlerweile gibt es für jeden Lebensbereich eine passende App.

Über eine Million Apps für alle Lebensbereiche

Im Deutschen steht die Bezeichnung “App” als Abkürzung für “Applikation” und bezeichnet eine Anwendungssoftware für mobile Betriebssysteme.
Die ersten Handy-Apps waren vor einigen Jahren die auf dem Gerät automatisch installierten Kalender, Taschenrechner und Spiele. Meist waren diese vom Handy-Hersteller selbst entwickelt und derart installiert, dass sie sich nicht löschen ließen. Als dann Java vor einigen Jahren auch für mobile Betriebssysteme auf dem Markt kam, stand die “App” vor ihrem ersten Meilenstein. Handynutzer konnten sich nun - aus heutiger Sicht - einfache Spiele und andere Anwendungen auf ihr mobiles Telefon laden. Erst seit dem Erscheinen von Apple-IPhones und Android-Mobiltelefonen, existiert die App in ihrer heutigen Ausprägung. Von diesem Zeitpunkt an - nicht zuletzt auch aufgrund eines qualitativen Aufschwungs - konnten sich die App-Anwendungen endgültig durchsetzen.

Bereits im Jahr 2012 waren fast 70 Prozent aller weltweit gekauften Mobiltelefone Smartphones. Dass dementsprechend auch die Nachfrage an Apps stieg, verwundert nicht. Bezeichnenderweise wurde die Bezeichnung “App”, in den USA, zum Wort des Jahres 2010 gekürt. Mittlerweile existieren über eine Million Apps auf dem Markt, die nahezu jeden Lebensbereich abdecken. Neben herkömmlichen Anwendungen wie Nachrichten-Apps, Dating-Apps oder Wetter-Apps, gibt es auch ausgefallene Anwendungen wie interaktive Terminplaner oder Koch-Apps, die bei Angabe des Kühlschrankinhalts mögliche Rezepte vorschlagen. Die weitaus beliebtesten Apps sind dabei Spiele-Apps, gefolgt von Social-Apps und Entertainment-Apps.

Aktualisierung: Freitag, 6. Juni 2014 11:16 Uhr
(Bilder: dpa; BerlinOnline; Dash - Fotolia.com)

Das Wetter

max 22°C
min 13°C
Bedeckt Weitere Aussichten »

Berliner Gründer im Interview

Adina Tkatsch
Berlin ist auch Internethauptstadt. Wir treffen regelmäßig Berliner Gründer/innen zum Interview. mehr »

Computer Ratgeber

Stress
Wie ändere ich die Druckreihenfolge? Wie arbeite ich mit Firefox? Tipps rund um den PC im praktischen A-Z. mehr »

DSL-Rechner

Mobil surfen
DSL-Anbieter unabhängig vergleichen. Finden Sie den Anbieter der zu Ihnen passt! mehr »

Mobilfunktarife vergleichen

Mobilfunktarife vergleichen
Ein neutraler Tarifvergleich von über 50 Mobilfunkanbietern. mehr »

Kleinanzeigen auf Berlin.de

Stöbern Sie durch die Kleinanzeigen zum Thema Multimedia & Elektronik... mehr »

Freie WLAN Hotspots in Berlin

Café Hotspot
Institutionen und Services, die kostenlose WLAN-Zugänge in Berlin anbieten. mehr »

Anwälte für Urheberrecht

Urteil zu Urheberrecht
Anwälte für Urheberrecht & Medienrecht in Berlin finden. mehr »