Verkehr  
 

Verkehrspolitik

Tempobeschränkungen

Cartoon: Michael Hüter

In Berlin gibt es auf vielen Straßen Abweichungen von der innerörtlich zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Geschwindigkeitsbeschränkungen tragen dazu bei, den Verkehr in der Großstadt sicherer und umweltverträglicher zu machen.

Wohngebiete, Mischgebiete oder Gewerbe- und Industriegebiete stellen die Verkehrsplaner vor völlig unterschiedliche Aufgaben. Während in den Wohn- und Mischgebieten die Verkehrssicherheit und die Begrenzung von Lärm und Umweltbelastungen im Vordergrund stehen, muss auf den Hauptverkehrsstraßen der Stadt ein effizienter und möglichst reibungsloser Verkehr gewährleistet werden.

Ein wichtiges Mittel, um den Bedürfnissen von Anrainern und den unterschiedlichen Verkehrsteilnehmern gerecht zu werden, sind Tempobeschränkungen. Sie helfen, den Verkehr nach den spezifischen Bedürfnissen vor Ort und der jeweiligen städtischen Umgebung zu organisieren.

Schnellzugriff Verkehrsthemen


Information


Download