Umwelt  

 

Ansprechpartner zum Umweltschutz

Industrie und Gewerbe - Genehmigungsverfahren


Verwaltungsrechtliche Angelegenheiten des Immissionsschutzes

  • Genehmigungsbedürftige Anlagen nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG)
  • genehmigungsbedürftige Abfallentsorgungsanlagen
  • rechtliche Grundsatzangelegenheiten für genehmigungsbedürftige Anlagen sowie die Koordinierung der Planverfahren
Auskünfte kann Ihnen Frau Thiele unter der Rufnummer 030 9025-2284 geben.


Technische Angelegenheiten des Immissionsschutzes und der Abfallentsorgung

  • Fragen der Luftreinhaltung und Abfallentsorgung bei immissionsschutzrechtlich genehmigungsbedürftigen Anlagen
  • dazu gehörende Grundsatzangelegenheiten
  • Grundsatz- und Einzelangelegenheiten beim Vollzug der Störfallverordnung
  • Notfallplanung und dem Katastrophenschutz bei BImSchG-Anlagen.
Auskünfte kann Ihnen Herr Rose unter der Rufnummer 030 9025-2300 geben.


Stoffströme bei der Abfallentsorgung

  • Genehmigung und Kontrolle von Sonderabfällen,
  • Nachweisverfahren,
  • Erfassung aller Abfallerzeuger,
  • Erfassung und Kontrolle von Begleitscheinen,
  • Kontrolle von Entsorgungs-/Sammelentsorgungsnachweisen,
  • Transport- und Maklergenehmigungen,
  • Notifizierungen für Im- und Exporte von Abfällen,
  • Entsorgungsfachbetriebe,
  • Fachkundelehrgänge für Abfall,
  • Abfalleinstufungen für Verwertungs-/ Beseitigungsverfahren (Boden/Bauschutt), Vollzug der BattVO, Vollzug der AltautoVO
    mehr bei Abfallentsorgung
Auskünfte kann Ihnen Herr Berger unter der Rufnummer 030 9025-2192 geben.

Weiterführende Informationen finden Sie im Themenbereich Industrie und Gewerbe.

Kraftwerk Reuter