Natur + Grün  

 
NEUE STADTBUME FR BERLINS STRASSEN - Stadtbaum-Kampagne

Stadtbäume für Berlin - Kampagne

PRESSE UND FOTOS 2017


Baumpflanzung in der Barfusstraße in Berlin-Wedding
Im Rahmen der Stadtbaumkampagne wurde am 04.12.2017 im Beisein des Vorstandes der "Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eG", Dirk Lönnecker, vor dem Haus in der Barfusstraße 20c eine Linde gepflanzt. Anwesend war auch Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel. Die Spenderin ist Frau Bruni Wildenhein-Lauterbach, Mitglied des Abgeordnetenhauses.
Der Standort in der Barfusstraße 20c befindet sich vor einem jüngst fertig gestellten Wohnungsneubau der "Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eG", die in direkter Nachbarschaft auch die Siedlung Schillerpark betreibt. Sie wurde in den 1920er Jahren von Bruno Taut gebaut und 2008 in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Die Genossenschaft feiert 2017 ihren 125. Geburtstag.
Gepflanzt wurde eine Tilia tomentosa 'Brabant' (Silber-Linde). Die Linde ist als kleines Geburtstagsgeschenk zu verstehen und wird mit dem Spruch "Innovation aus Tradition seit 1892" der Genossenschaft und dem Genossenschaftsgedanken gewidmet.

Fotos von der Pflanzung


Bruni Wildenhein-Lauterbach, Mitglied des Abgeordnetenhauses; Foto: SenUVK
Bruni Wildenhein-Lauterbach, MdA
Befestigen des Baumschildes; Foto: SenUVK
Befestigen des Baumschildes


Über 7.500 zusätzliche Straßenbäume gepflanzt - Senatorin Günther sagt "Danke!"
Die Berliner Stadtbaumkampagne ist aufgrund der großartigen Unterstützung durch die Berliner Bevölkerung und durch die Unternehmen ein voller Erfolg. Bislang wurden weit über 800.000 Euro an Spendengeldern eingenommen und über 7.500 zusätzliche Straßenbäume gepflanzt. Zum Dank lud Senatorin Regine Günther die Spenderinnen und Spender, die die Kampagne in diesem Jahr unterstützt haben, am 23.11.2017 in das Café Paresüd auf dem Schöneberger Südgelände ein.

Fotos von der Veranstaltung


Berliner Stadtbaumkampagne; Foto: SenUVK
Berliner Stadtbaumkampagne
Frau Putzler von der Firma Cargill Cocoa Chocolate; Foto: SenUVK
Frau Putzler von der Firma Cargill Cocoa Chocolate

Fotos: SenUVK


Pflanzung von 10 Spree-Eichen; Foto: SenUVK
v.l.n.r.: Prof. Dr. med. Alexander Beck, Kongresspräsident DKOU 2017; Matthias Bauche, Vorstand BIV-OT; Prof. Dr. med. Ingo Marzi, Präsident DGOU; Herr Wichert, SenUVK; Prof. Dr. med. Andrea Meurer, stellv. Präsidentin DGOU; Foto: SenUVK
Stadtbaumkampagne geht weiter – Herbstpflanzung startet mit zehn Spree-Eichen
Der Berliner Straßenbaumbestand muss erhalten bleiben, auch und gerade nach dem Sturm "Xavier". Deshalb pflanzt die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz gemeinsam mit den Spenderinnen und Spendern der Stadtbaumkampagne in diesem Herbst wieder mehr als 500 Straßenbäume; zusätzlich zu den regulären Pflanzungen der Berliner Bezirksämter.
Den Anfang machen mit der Pflanzung von zehn Spree-Eichen die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (DGOU), der Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (BVOU) sowie der Bundesinnungsverband für Orthopädie.Technik (BIV-OT).

Fotos von der Pflanzung


Mitarbeiter des Straßen- und Grünflächenamtes Mitte; Foto: SenUVK
Mitarbeiter des Straßen- und Grünflächenamtes Mitte
Pflanzung von zehn Spree-Eichen; Foto: SenUVK
Baumpflanzung durch DGOU, BVOU sowie BIV-OT

Fotos: SenUVK


Neue Baumstandorte für die Herbstpflanzungen 2017 im Internet einsehbar
Im Rahmen der Berliner Straßenbaumkampagne werden im kommenden Herbst in den Bezirken Mitte, Neukölln, Friedrichshain-Kreuzberg und Tempelhof-Schöneberg Straßenbäume gepflanzt. Spenderinnen und Spender können sich in den betreffenden Bezirken die möglichen Standorte aussuchen.



Bäume für Pankow
Die Gesobau AG hat im Rahmen der Stadtbaumkampagne der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz fünf Bäume gespendet. Gemeinsam mit dem Bezirksamt Pankow wurde einer von diesen fünf Bäumen heute in der Pankower Tschaikowskistraße gepflanzt.

Fotos von der Pflanzung


Pflanzung einer Ungarischen Eiche in der Pankower Tschaikowskistraße; Foto: SenUVK
Pflanzung einer Ungarischen Eiche in der Pankower Tschaikowskistraße
Baumpflanzung in der Pankower Tschaikowskistraße; Foto: SenUVK
Baumpflanzung in der Pankower Tschaikowskistraße

Fotos: SenUVK