Natur + Grün  

 

Straßen- und Parkbäume

Maulbeerbäume in Berlin


Maulbeerbaum in Alt-Lübars
Klick für vergrößerte Ansicht des Fotos
Standorte alter Maulbeerbäume- Klick
für Vergrößerung

Italienische Seide und Seide aus Ostasien hat Weltruf - aber Seide aus Berlin? Dass in Berlin einst Seidenproduktion stattfand, ist heute weitgehend unbekannt. Historische Aufzeichnungen aus dem 18. und 19. Jahrhundert und heimische Seidenprodukte der damaligen Zeit wie Seidentapeten, Seidentaschen, Seidenjacken und Seidenkleider, seidene Hüte und Schuhe, Schärpen und Ordensbänder belegen die Bedeutung und Geschichte der Seidenproduktion in Berlin und ganz Preußen. Weitere, heute noch lebendige Zeitzeugen dieser Ära lassen sich an vielen Orten der Stadt finden: Weiße Maulbeerbäume (Morus alba), die für die staatlich geförderte Seidenraupenzucht zu jener Zeit gepflanzt wurden.

Besonders alte Exemplare stehen auf dem Kirchfriedhof in Alt-Zehlendorf. Diese drei Maulbeerbäume wurden vor gut 200 Jahren gepflanzt und haben heute Stammumfänge von jeweils 3,50 bis 4 m. Sie wachsen wie die meisten Maulbeerbäume im Alter sehr knorrig und schräg. Ihre Stämme sind hohl und müssen gestützt werden.

Ein weiteres Exemplar dieser Größe steht auf dem Althoffplatz in der Nähe des S-Bahnhofs Rathaus Steglitz. Dieser Baum ist der letzte Vertreter einer Maulbeerplantage des Fabrikanten Johann Adolf Heese, der ab 1840 in Steglitz mehrere Flächen aufkaufte, Maulbeerbäume in großen Plantagen anpflanzte und eine Seidenproduktion betrieb.

Im Hof eines Wohnhauses in der Claire-Waldoff-Straße/ Ecke Friedrichstraße im Bezirk Mitte findet sich ebenfalls ein solch uriger Zeitgenosse. Der Stamm dieses betagten Exemplars muss mit Hilfe einer Metallkonstruktion gestützt werden. Die Anpflanzung des Baumes steht im Zusammenhang mit einer 1685 angelegten Siedlung von französischen Hugenotten an der heutigen Friedrichstraße.

Diese und weitere Maulbeerbäume sind in der obigen Standortkarte verzeichnet.

Literatur:
Heimatverein Zehlendorf, Am Seidenen Faden Katalog zur Ausstellung
Vieth, Harald Bemerkenswerte Bäume in Berlin und Potsdam

Maulbeerbaum Friedhof Zehlendorf

Maulbeerbaum Althoffplatz

Maulbeerbaum Claire-Walldoff-Straße