Natur + Grün  

 

Straßen- und Parkbäume: Lichtenberg

Die Treskow-Platane in Friedrichsfelde


Massiver Ast der Treskow-Platane
 
Auf einem Schulhof an der Alfred-Kowalke-Straße nordwestlich des Tierparks in Friedrichsfelde steht die Treskow-Platane (Ahornblättrige Platane, Platanus x acerifolia). Mit einer Höhe von 25 m und einem Stammumfang von 4,65 m wird ihr Alter auf 350 bis Jahre geschätzt. Sie war einst Bestandteil einer Platanenanpflanzung auf dem ehemaligen Rittergut von Johann Carl Sigismund von Treskow (1787-1846). Auf den Flächen des ehemaligen Rittergutes entstand nach dem Zweiten Weltkrieg der Tierpark. Die Treskow-Platane beeindruckt heute vor allem durch die Ausprägung ihrer Äste. Diese sind im Querschnitt oval und spektakulär verwachsen.


Literatur:
Vieth, Harald Bemerkenswerte Bäume in Berlin und Potsdam

Krone der Treskow-Platane

Platanen-Blätter