Städtebau  
 

Peter-Joseph-Lenné-Preis des Landes Berlin

Peter-Joseph-Lenné-Preis des Landes Berlin - Logo

Teilnehmer


Die Preisträger 2012 mit Ephraim Gothe, Prof. Gabriele G. Kiefer, Pascale Hugues, Karl-Heinz Plum, Dr. Janina Forell-Briggs, Prof. Dr. Swantje Duthweiler, Nele Hertling, Prof. Manfred Eichel
Ausgezeichnete Teilnehmer 2012; Foto: Holger Koppatsch

Teilnehmen können Einzelpersonen und Arbeitsgemeinschaften, sofern keiner der Teilnehmer am 01. August des Jahres älter als 35 Jahre ist.

Die Teilnehmer kommen meist aus Deutschland und Europa, aber auch aus entlegen Ländern und Kontinenten. Seit Beginn des Verfahrens haben etwa 10.000 junge Fachleute ihre Entwürfe zu diesem Preisverfahren eingereicht. Die Zahl und die Herkunft der Teilnehmer wechseln je nach Themen und Orten. In den letzten Jahren wurden jeweils etwa 200 Arbeiten pro Aufgabe eingereicht.

Für viele Preisträger eröffnet der Peter Joseph Lenné-Preis wichtige berufliche Perspektiven.