Umwelt  

 

Archiv: Werkstatt Feinstaub

Aufruf zum Informations- und Erfahrungsaustausch


Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin entspricht mit der Einrichtung der Werkstatt einer Bitte des "Länderausschusses für Immissionsschutz" (LAI), in dem Experten der Bundesländer und der Bundesregierung sich zu Problemen der Luftreinhaltung und Lärmbekämpfung und zu Fragen des Vollzugs der einschlägigen Gesetze regelmäßig treffen.

Die präsentierten Informationen richten sich daher vorwiegend an interessierte Laien und Fachleute der für Luftreinhaltung zuständigen Behörden der Bundesregierung und der Bundesländer, sowie an wissenschaftliche Institute und Einrichtungen, die auf dem Gebiet der Messung, Modellierung und Auswertung der Feinstaubbelastung tätig sind.

Angesichts der über Ländergrenzen hinausreichenden Problematik der Luftverschmutzung wird, soweit bekannt, auch über internationale Aktivitäten berichtet. Zu den wichtigsten Vorhaben zählt das "Clean Air for Europe" (CAFE) Programm der Europäischen Kommission, das in den nächsten Jahren die wissenschaftlichen Grundlagen erarbeiten soll die für die Überarbeitung der Europäischen Richtlinien zur Luftqualität benötigt werden.

Für den Informationsaustausch von Studien, Berichten etc. bieten wir mehrere Downloadbereiche an.
Diese Veröffentlichungen können auch laufend erweitert werden. Schicken Sie uns dazu - möglichst unter Nutzung der Formblätter - eine Kurzfassung Ihres Vorhabens bzw. Ihrer Ergebnisberichte an folgende Kontakt-Adresse zu.

 

 




Logo LAI - Link öffnet im neuen Fenster