Coronavirus

    Umwelt  

 

Leitfaden für Sonderabfälle

Maschinen- und Anlagenwartung, Betriebsmittelbereitstellung


Tank für Öle
Tank für Öle
Foto: LEPKOJUS SONDERMÜLL, ALBA AG
 

Maschinen- und Anlagenwartung

Die Maschinen- und Anlagenwartung umfasst u.a. den Austausch der verschiedenen Maschinenöle (Schmier- und Hydrauliköle), das Ausführen kleinerer Reparaturarbeiten sowie die Reinhaltung der Maschinen und Anlagen.
 
Als typische Abfälle fallen an:
  • Schmier- und Hydrauliköle.
  • Putztücher, Putzlappen (öl- oder farbverschmutzt).
  • Verbrauchte Ölbindemittel und Ölfilter.

Betriebsmittelbereitstellung

Die Bereitstellung der erforderlichen Betriebsmittel erfolgt größtenteils in Behältnissen aus Metall (z.B. für Farben, Lacke, Kaltreiniger, Rostschutzmittel usw.) sowie in untergeordnetem Masse auch in Kunststoffgebinden (z.B. Fette, Dichtungsmassen, Klebstoffe, Rostlöser usw.).
 
Als typische Abfälle fallen an:
  • Verpackungsmaterialien (mit und ohne schädliche Verunreinigungen).
Behältnisse mit schädlichen Inhaltsstoffen (z.B. Öle, Lösemittel, flüssige, nicht ausgehärtete Farben und Lacke usw.) sind gefährliche Abfälle. Im Gegensatz dazu sind entleerte, tropffreie, pinsel- oder spachtelreine Behältnisse kein gefährlichen Abfälle.