Coronavirus

    Umwelt  

 

Leitfaden für Sonderabfälle

Überblick


Sitemap


Typische Abfälle


Aus dem Bereich Mechanische Bearbeitung
  • Späne und verbrauchte Kühlschmierstoffe (KSS)
  • ölhaltige Schleif-, Hon- und Läppschlämme
  • Schleifmittel und Schleifstäube
  • beladene Filtermittel (Vliese, Filterpatronen)
  • abgetrennte Ölphase
  • Abschnitte/Stanzreste (Schrott) mit und ohne Schmiermittelanhaftungen
Aus dem Bereich Reinigung/Entfettung
  • verbrauchte Reinigungs/Entfettungslösungen (alkalisch/sauer)
  • verschmutze Spülwässer
  • halogenierte Lösemittel (CKW)
  • nichthalogenierte Lösemittel (KW)
  • verbrauchte Reinigungslösemittel
  • lösemittelhaltige Destillationsrückstände
Aus dem Bereich Oberflächenvorbehandlung
  • verbrauchte Strahlmittel
  • verbrauchte Beiz-/Dekapier-Lösungen (sauer/alkalisch)
  • Phosphatierschlämme aus dem Phosphatierprozess
  • verbrauchte Prozesslösungen und Spülwässer
  • Metallschlämme
Aus dem Bereich Galvanische Beschichtung
  • verbrauchte Elektrolytlösungen
  • verschmutzte Spülwässer
  • Eluate aus der Regenerierung der Ionenaustauscher
  • Metallschlämme (Galvanikschlämme)
  • Anodenreste (Schrott)
Aus dem Bereich Lackierung
  • Lackschlamm/Lackkoagulat
  • erschöpftes Kabinenauswaschwasser
  • lackverschmutzte Filtermatten
  • Schmutzverdünnungen und
  • Altlacke/Farbreste
  • Pulverlackreste (Overspray)
Aus dem Bereich Fügeverfahren
  • Filterstäube und verunreinigte Filtermaterialien
  • Schweißschlacke (aus Metalloxid)
  • Elektrodenreste (Schrott)
  • Filterstäube und verunreinigte Filtermaterialien
  • verbrauchte Flussmittel
  • Kleberrückstände
Aus dem Bereich Maschinen- und Anlagenwartung, Betriebsmittelbereitstellung
  • Schmier- und Hydrauliköle
  • Putztücher, Putzlappen (öl- oder farbverschmutzt)
  • verbrauchte Ölbindemittel und Ölfilter
  • Verpackungsmaterialien (mit und ohne schädliche Verunreinigungen)