Ausstellungen /
Veranstaltungen
zum vorigen Monat zum vorigen Monat   Mai 2019   zum nächsten Monat zum nächsten Monat
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche auswählen     1 2 3 4 5
Woche auswählen 6 7 8 9 10 11 12
Woche auswählen 13 14 15 16 17 18 19
Woche auswählen 20 21 22 23 24 25 26
Woche auswählen 27 28 29 30 31    







 

Ausstellungs- und Veranstaltungskalender

Veranstaltungsdetails

zurück zur Übersicht Infoveranstaltung zum Pilotprojekt Ambrosia in Adlershof
Ambrosia
Ambrosia
Foto: Pflanzenschutzamt Berlin

Datum 22.05.2019
Uhrzeit 18:00 Uhr
Veranstaltungsort Humboldt-Universität zu Berlin, Geographisches Institut, Rudower Chaussee 16, 12489 Berlin
Raum 1.206
Kontakt Anmeldung:
Da die Sitzplätze begrenzt sind, melden Sie sich bitte unter wildbienen@dewist.de für die Veranstaltung an.
Weitere Informationen
In Adlershof im Bezirk Treptow-Köpenick wird eine neue Methode zur Bekämpfung der ursprünglich aus Nord-Amerika stammenden Stauden-Ambrosie (Ambrosia psilostachya) getestet. Ihr Pollen kann schwere Allergien auslösen. In dem verwendeten Verfahren werden die Bestände der Ambrosie mit einer wildbienenfreundlichen Blühmischung überdeckt, die Ambrosie dauerhaft verdrängen soll. Damit wird umweltfreundliche Vegetationskontrolle mit aktivem Wildbienenschutz verbunden.

Im Zuge der Veranstaltung am 22.05 wird näher über das Pilotprojekt informiert und zudem das besondere Leben der Wildbienen vorgestellt. Auch zahlreiche Tipps und Tricks für den Wildbienenschutz im eigenen Garten werden nicht fehlen.

Das Ambrosia-Pilotprojekt wird von der Deutschen Wildtier Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Pflanzenschutzamt Berlin sowie dem Bezirk Treptow-Köpenick durchgeführt und wissenschaftlich begleitet.
Die Veranstaltung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Humboldt-Universität Berlin.