EU/Internationales  

 

Archiv: EU Projekte: Bauen und Wohnen

"CHP goes Green"
(Projekt im Rahmen des EU-Programms Intelligent Energy)


Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung ist beteiligt an dem vom 1.7.2010 bis 30.6.2013 laufenden EU-Projekt "CHP goes Green" (im Rahmen des EU-Programms Intelligent Energy), bei dem die Berliner Energieagentur Lead-Partner ist. Bei dem Projekt geht es um die Verknüpfung von erneuerbaren Energien und Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Im Rahmen des Arbeitspaketes 3 des Projektes sollen die bestehenden Ansätze und Planungen zur Verknüpfung von CHP und erneuerbaren Energien in regionalen Modellregionen (Paris, Frankfurt, Hannover, Riga, Graz, Prag und auch Berlin) vorgestellt werden.

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung ist hinsichtlich der regionalen Kampagne für Berlin beteiligt, bei welcher im Bereich der Wohnungswirtschaft bisher realisierte und in Planung befindliche KWK- Projekte der Öffentlichkeit vorgestellt werden sollen. Dazu wird eine Fachkonferenz am 15.12.2010 in Berlin stattfinden. Die Website des Projektes wird in Kürze eingerichtet.