Forsten  

 
  • Der Hobrechtswald
  • Der Hobrechtswald
  • Der Hobrechtswald
  • Der Hobrechtswald
  • Der Hobrechtswald
  • Der Hobrechtswald
  • Der Hobrechtswald
  • Der Hobrechtswald

Der Hobrechtswald - Mediathek

Film




Im Hobrechtswald, HD, 4:25 Minuten, ©LANDSCHAFTSARCHITEKTUR+VIDEO 2016
Regie, Konzept: Susanne Isabel Yacoub / Kamera: Achim Burkart, Susanne Yacoub / Montage: Thomas Steimer / Soundcollage: Sebastian Preisendörfer


Der Kurzfilm zeigt, wie in relativ kurzer Zeit ein einzigartiger Erholungswald mit einer großen natürlichen Vielfalt entstehen konnte. Die besonderen Strukturen bieten unterschiedlichste Lebensräume in direkter Nachbarschaft. Sie sind das Ergebnis der Nutzungsgeschichte und der Arbeit der Berliner Forsten.

Video-Textfassung
Im Hobrechtswald
Wald, Wildnis, Wasser im Berliner Norden

Woraus besteht ein Wald? Aus Bäumen? Pferden? Rindern?
Im Hobrechtswald ist alles anders!

Sanfte Überraschung
Eine besondere Landschaft wachsen sehen

Rieselrundweg
Unterwegs auf Geschichts- und Kunstpfaden

Wasserrohre, Schieber und Rieselwärterhäusschen verraten die Geschichte der Rieselfelder. Wo 100 Jahre lang Berliner Abwasser versickerte, regeneriert sich heute die Landschaft. Es begann mit Aufforstung und 50 Arten einen Wald zu gestalten. Über Jahre aufgeforstet geht der Prozess weiter: Eine naturnahe Waldlandschaft entwickelt sich.

Freiheit auf der Waldweide
Tierische Helfer unterstützen die Landschaftspflege

Steter Tropfen formt das Land
Wasser für Gräben, Fließe, Niederungen, Teiche

Wo ursprünglich Abwasser floss, bewirkt kluge Wiedervernässung neue Nischen in Lebensräumen und Biotopen.

Besuchen Sie uns im Norden