Service  

 
  • Groer Tiergarten Berlin
  • Groer Tiergarten Berlin
  • Groer Tiergarten Berlin
  • Groer Tiergarten Berlin
  • Groer Tiergarten Berlin
  • Groer Tiergarten Berlin

Großer Tiergarten - Sehenswertes

Mahnmale


Mahnmale im Großen Tiergarten Berlin
Mahnmale im Großen Tiergarten
Gedenk- und Informationsort für die Opfer der nationalsozialistischen Euthanasie-Morde Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen Denkmal für die ermordeten Juden Europas Denkmal für die ermordeten Sinti und Roma Sowjetisches Ehrenmal

Das Quartier nahe der ehemaligen Berliner Mauer ist heute auch eine Geschichts- und Gedenklandschaft: Neben Persönlichkeiten des deutschen Geisteslebens wird hier der Opfergruppen von Krieg und Gewaltherrschaft des Nationalsozialismus gedacht.
In der Achse der ehemaligen Siegesallee errichtete die Rote Armee 1945 ein Sowjetisches Ehrenmal. 2005 folgte das Denkmal für die ermordeten Juden Europas an der Ebertstraße, 2008 das Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen und 2012 das Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma. An der Tiergartenstraße entstand 2014 auch für die Euthanasie-Opfer ein Gedenk- und Informationsort.

Die auf dem interaktiven Übersichtsplan dargestellten Kunstdenkmale und Mahnmale werden mit den wichtigsten Daten und großenteils mit einem Erläuterungstext beschrieben.