Service  

 
  • Groer Tiergarten Berlin
  • Groer Tiergarten Berlin
  • Groer Tiergarten Berlin
  • Groer Tiergarten Berlin
  • Groer Tiergarten Berlin
  • Groer Tiergarten Berlin

Großer Tiergarten - Sehenswertes

Besondere Parkbereiche


Venusbassin, 2013; Foto: Bettina Bergande / TOPOS
Venusbassin, 2013   Foto: Bettina Bergande / TOPOS

In allen Teilen des Tiergartens locken besonders gestaltete Parkbereiche die Besucherinnen und Besucher an. Sie reichen vom barocken Zeltenplatz mit seinen fächerförmigen Alleestrahlen und dem Großfürstenplatz über die liebliche Wiesen-, Wald- und Gewässerlandschaft des bedeutenden Gartenkünstlers Lenné, die Ausschmückungen der Kaiserzeit mit Kunstdenkmalen und dem Rosengarten bis hin zu den Zeugnissen nationalsozialistischer Gigantomanie (Verdoppelung Großer Stern und Verbreiterung der Straße des 17. Juni) und den neu gestalteten Partien der Nachkriegszeit.

Im Westen zwischen Schlosspark Bellevue und Hansaviertel sind vor allem der Englische Garten mit seinen Themengärten und dem Parkhaus - dem heutigen Restaurant Teehaus - sehenswert, im südlichen Tiergarten die Lenné'sche Gewässerlandschaft mit Rousseau-Insel, Luiseninsel und Rhododendronhain und im östlichen Tiergarten Floraplatz, Venusbassin, Steppengarten und Großer Hain.



Quellen zu den Texten "Besondere Parkbereiche":

Denkmalliste/Denkmaldatenbank des Landesdenkmalamtes Berlin, 2012.

Lesser, K., von Krosigk, K. Wendland, F., Wörner, G. u. I., 1996: Der Berliner Tiergarten. Vergangenheit und Zukunft. Hrsg. Landesdenkmalamt Berlin.

von Krosigk, K., 2001: Der Berliner Tiergarten. Berliner Ansichten Bd. 1. Hrsg. Braun, M. S.

Wendland, F., 1993: Der Große Tiergarten in Berlin - Seine Geschichte und Entwicklung in fünf Jahrhunderten.

Wörner, G., Wörner, R. & Röthig, A., 1993: Parkpflegewerk Großer Tiergarten - Vorschläge zur Erhaltung, partiellen Wiederherstellung und Pflege des historischen Parks.