Bauen  
 

Straßen und Brücken für Berlin: A 100 - 16. Bauabschnitt

Zahlen und Fakten


Schema des Bauabschnittes
Visualisierung des künftigen Streckenverlaufs der A100  © SenUVK/Arge SRB

Parameter
  • „„Baulänge 3170 m, davon 400 m achtstreifig und 2770 m sechsstreifiger Ausbau
  • „„Regelquerschnitt Trog und Tunnel mit beidseitigen Standstreifen und Notgehwegen
  • „„zugelassene Geschwindigkeit 80 km/h, im Autobahndreieck (AD) Neukölln 60 km/h
  • „„betriebs- und verkehrstechnische Ausstattung
  • „„parallel zur Autobahn geführter Betriebsweg kann durchgängig von Radfahrern und Fußgängern genutzt werden

Bauwerke
  • „„Tunnel Grenzallee (TGR) Länge 385 m, Querschnitt 39,10 m (achtstreifig)
  • „„Trogstrecke Länge 2250 m, Querschnitt 31,00 m (sechsstreifig)
  • „„7 neue Kreuzungsbauwerke im Zuge von Stadtstraßen und Gleisen
  • „„22 Verkehrszeichenbrücken
  • „„Betriebsgebäude, Stauräume und Regenwasserbehandlungsanlagen

Verkehrsanlage
  • „„Troglage aufgrund der kreuzenden Bahn- und Straßendämme

Anschlussstellen
  • „„Halbanschlussstelle (HAS) Grenzallee (nur Fahrtrichtung A 113)
  • „„Anschlussstelle (AS) Sonnenallee
  • „„Anschlussstelle (AS) Am Treptower Park (nur südliche Rampen)

Baukosten und Bauzeit
  • „„473 Mio. Euro (ca. 52 Mio. Euro Grunderwerb / Entschädigung)
  • „„2013 bis 2022

Bauherr und Finanzierung
  • „„Bundesrepublik Deutschland für die Bau- und Grunderwerbskosten
  • „„Land Berlin für die Planungskosten
Karte A100
Berlin mit Darstellung der innerstädtischen Autobahnen