Direkt zum Inhalt der Seite springen

Wirtschaftssenator Wolf besucht Unternehmen des Clusters Energietechnik: Energie. Technik, Effizienz, Services aus Berlin

Pressemitteilung
Berlin, den 16.11.2011

Energie. Technik, Effizienz, Services aus Berlin

Im Vorfeld der 5. Berliner Wirtschaftskonferenz am 23. November 2011 im Berliner Rathaus zum Thema „Energie. Technik, Effizienz, Services aus Berlin“ besucht Wirtschaftssenator Harald Wolf drei innovative Berliner Unternehmen der Energietechnik. Das Berliner Cluster ‚Energietechnik’ umfasst die Bereiche Solarenergie, Turbomaschinen/ Kraftwerkstechnik, Energienetze und -speicher, Energieeffizienztechnologien sowie Windenergie und Bioenergie.

Harald Wolf, Bürgermeister und Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen: „Die Energiebranche ist von großer wirtschaftlicher Bedeutung für Berlin und Brandenburg. Fast 5.000 Unternehmen mit rund 40.000 Beschäftigten erwirtschaften einen jährlichen Umsatz von 15,5 Milliarden Euro. Dies bekräftigt die große Bedeutung der Energietechnik sowohl für die Region als auch deutschlandweit. Die Integration der Energietechnik als Cluster in die gemeinsame Innovationsstrategie der Länder Berlin und Brandenburg war daher logische Konsequenz. Wie in den anderen Zukunftsfeldern gilt auch hier: Das Bündeln von Ressourcen und Kompetenzen sowie die Erschließung regionaler Innovationspotenziale – konkret hier in den Feldern der Erneuerbaren Energien, Energienetze und -speicher, Turbomaschinen und Kraftwerkstechnik sowie der Energieeffizienz – sind der richtige Weg, um die beachtliche Position der Berliner Unternehmen im internationalen Wettbewerb zu behaupten und weiter auszubauen. Deshalb konzentrieren wir uns auch bei den Fördermaßnahmen des Landes Berlin auf die in der gemeinsamen Innovationsstrategie definierten Cluster.“

Die heute besuchten Unternehmen stehen beispielhaft für energietechnische Entwicklungsprozesse auf höchstem internationalem Niveau „made in Berlin“:

  • Die SES Energiesysteme GmbH ist Herstellerin und Servicedienstleisterin von gasmotorischen Blockheizkraftwerken einer Leistung von 20 bis 2.000 kW als Kompaktmodul, im Container oder installiert im Raum. Gespeist werden sie mit Biogas, Erdgas oder Klärgas. Die SES vertreibt europaweit, das Leistungsspektrum reicht dabei von der Ausführungsplanung, Realisierung und Inbetriebnahme bis hin zu Service und Instandhaltung. http://www.ses-energiesysteme.com(Externer Link)
  • Seit 1993 entwickelt und liefert die KBB Kollektorbau GmbH die wichtigsten Komponenten thermischer Solarsysteme: Kollektoren, Vollflächenabsorber und Montagezubehör. Das mittelständische Berliner Unternehmen hat seinen Umsatz von 4,7 Mio. Euro Umsatz in 2003 auf heute 12 Mio. Euro Umsatz erhöht. Die Anzahl der Mitarbeiter ist von 31 auf 64 Mitarbeiter gestiegen. KBB liefert ausschließlich an OEM-Partner, d.h. Industriekunden und Handelshäuser, die thermische Solartechnik unter eigenem Namen vertreiben. Um den Bedürfnissen des Solarthermie-Marktes gerecht zu werden, ist die KBB 2006 an den heutigen Standort Schöneweide gezogen. http://www.kbb-solar.de(Externer Link)
  • Das Kerngeschäft der BAE Batterien GmbH liegt in der Herstellung und Lieferung von Batterien für stationäre Anlagen, insbesondere dort, wo Strom ohne Unterbrechung fließen muss, wie zum Beispiel bei der Notstromversorgung in Datenzentren, Krankenhäusern, für Energieversorgungsanlagen und Telekommunikationseinrichtungen. Seit längerer Zeit ist das Unternehmen auch im Bereich der Erneuerbaren Energien tätig. Mit seinen Photovoltaiklösungen trägt das Unternehmen zur reibungslosen und umweltfreundlichen Energieversorgung bei, auch für die Ladeinfrastruktur im Bereich E-Fahrzeuge, und schafft damit zugleich tragfähige Lösungen für eine ökologische Zukunft. http://www.bae-berlin.de(Externer Link)


« Übersicht über die Pressemitteilungen

Kontakt

Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung
Martin-Luther-Straße 105
10825 Berlin Stadtplan

Tel.: (030) 9013-0
Fax: (030) 9013-8455
E-Mail

Pressestelle
Tel.: (030) 9013-7418
Fax: (030) 9013-8281
E-Mail
Be Berlin Animation