Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter: berlin.de/corona

Aktuelle Informationen zu Corona-Maßnahmen an Hochschulen und Forschungseinrichtungen unter: berlin.de/wissenschaft/corona

Inhaltsspalte

Pressemitteilungen

Berlin startet zusätzliche Impfungen für Studierende

16.06.2021

Der Regierende Bürgermeister und Wissenschaftssenator von Berlin, Michael Müller, hat am Mittwoch an der Freien Universität Berlin den Startschuss für Schwerpunktimpfungen für Studierende an den Berliner Hochschulen und Forschungsinstituten gegeben. Berlin ist das erste Bundesland, das diesen fokussierten Weg beschreitet, um Studierenden zusätzliche Impfangebote zu machen. Dafür stehen zunächst rund 8.000 Impfdosen bereit;

Weitere Informationen

Wissensstadt Berlin 2021 startet mit Open-Air-Programmen und Ausstellungen

16.06.2021

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit: Berlin präsentiert sich als Stadt der Wissenschaften mit der Dachmarke Wissensstadt Berlin 2021 Auf Initiative des Regierenden Bürgermeisters von Berlin und Wissenschaftssenators Michael Müller kommen für das Gemeinschaftsvorhaben „Wissensstadt Berlin 2021“ über 50 Institutionen zusammen, um die nächsten Monate ganz ins Zeichen der Wissenschaften zu setzen.

Weitere Informationen

Regierender Bürgermeister Michael Müller gibt Startschuss für die Schwerpunktimpfung an Hochschulen: Studierende im Fokus

15.06.2021

Gemeinsame Presseeinladung der Senatskanzlei – Wissenschaft und Forschung und der Freien Universität Berlin / Foto-Termin: Mittwoch, 16. Juni, 9.00 Uhr Erste 8.000 Impfdosen werden ausgeliefert – Besuch der Impfstelle der Freien Universität Der Regierende Bürgermeister und Senator für Wissenschaft und Forschung von Berlin, Michael Müller, gibt am Mittwoch (16. Juni) den Startschuss für die Schwerpunktimpfung an den Berliner Hochschulen.

Weitere Informationen

Weitere Öffnungsschritte an Berliner Hochschulen ab 18. Juni 2021

15.06.2021

Angesichts der sinkenden Infektionszahlen hat der Berliner Senat heute weitere Öffnungsschritte für die Berliner Hochschulen beschlossen. Ab Freitag, 18. Juni 2021, können die Hochschulen unter Beachtung von Hygienekonzepten und Einsatz ihrer Teststrategien die Präsenzanteile in Studium und Lehre erweitern.

Weitere Informationen

Auf Fusionskurs

14.06.2021

Das Land Berlin, die Charité – Universitätsmedizin Berlin und das Deutsche Herzzentrum Berlin unterzeichnen eine Vereinbarung zur Errichtung des „Deutschen Herzzentrums der Charité“. Die Charité – Universitätsmedizin Berlin und das Deutsche Herzzentrum Berlin (DHZB) planen, ihre Herz-Kreislaufeinrichtungen zusammenzuführen, um das Gemeinsame Zentrum „Deutsches Herzzentrum der Charité“ (DHZC) zu etablieren.

Weitere Informationen

Einladung zur Pressekonferenz zur Unterzeichnung der Rahmenerrichtungsvereinbarung für das „Deutsche Herzzentrum der Charité“

10.06.2021

Gemeinsame Presseeinladung der Charité – Universitätsmedizin Berlin, des Deutschen Herzzentrums Berlin und der Senatskanzlei – Wissenschaft und Forschung Die Charité – Universitätsmedizin Berlin und das Deutsche Herzzentrum Berlin planen, ihre Herz-Kreislaufeinrichtungen zusammenzuführen, um das Gemeinsame Zentrum „Deutsches Herzzentrum der Charité (DHZC)“ zu etablieren. Das DHZC soll eine international führende und zukunftsweisende herzmedizinische Einrichtung werden.

Weitere Informationen

Novelle des Hochschulgesetzes: Senat beschließt Gesetzentwurf zur Stärkung der Berliner Wissenschaft

08.06.2021

Aus der Sitzung des Senats am 8. Juni 2021: Der Senat hat heute auf Vorlage des Regierenden Bürgermeisters von Berlin und Senators für Wissenschaft und Forschung, Michael Müller, die Novellierung des Berliner Hochschulgesetzes beschlossen. Der Gesetzentwurf zur Stärkung der Berliner Wissenschaft sieht Verbesserungen für Studium und Beschäftigungsbedingungen an den Hochschulen vor und setzt neue Maßstäbe in der Förderung von Vielfalt und Chancengleichheit.

Weitere Informationen

Senat stimmt Änderung der Bund-Länder-Verwaltungsvereinbarung zum länderübergreifenden BAföG-Online-Antrages zu

08.06.2021

Aus der Sitzung des Senats am 8. Juni 2021: Der Senat hat heute auf Vorlage des Regierenden Bürgermeisters von Berlin und Senators für Wissenschaft und Forschung, Michael Müller, einer ersten Änderung der Verwaltungsvereinbarung zwischen Bund und Ländern zum neuen BAföG-Online-Antrag zugestimmt. Damit wird die Finanzierung des im Oktober 2020 im Land Berlin eingeführten „BAföG Digital“ für die Haushaltsjahre 2021 und 2022 geändert.

Weitere Informationen

Senat stimmt dem Gesetz zur Änderung des Studierendenwerksgesetzes zu

08.06.2021

Aus der Sitzung des Senats am 8. Juni 2021: Der Senat hat heute auf Vorlage des Regierenden Bürgermeisters von Berlin und Senators für Wissenschaft und Forschung, Michael Müller, der Änderung des Studierendenwerksgesetzes zugestimmt, mit der eine Rückverlagerung der Widerspruchsstelle für das Studierenden-BAföG vom Studierendenwerk Berlin zur Wissenschaftsverwaltung erfolgt.

Weitere Informationen

Berliner Hochschulen verlängern die Fristen für Abschluss- und Hausarbeiten

04.06.2021

Gemeinsame Pressemitteilung der Senatskanzlei – Wissenschaft und Forschung und der Landeskonferenz der Rektoren und Präsidenten der Berliner Hochschulen (LKRP) Die Senatskanzlei – Wissenschaft und Forschung und die Landeskonferenz der Rektoren und Präsidenten (LKRP) haben vereinbart, dass die Berliner Hochschulen die Fristen für Abschluss- und Hausarbeiten um einen weiteren Monat bis zum 30. Juni 2021 verlängern.

Weitere Informationen

Alle Pressemitteilungen