Pressemitteilungen

Änderung des Lehrkräftebildungsgesetzes: Gemeinsamer Master für das Lehramt an Gymnasien und Integrierten Sekundarschulen

21.11.2017

Aus der Sitzung des Senats am 21. November 2017: Der Senat hat heute auf Vorlage der Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, Sandra Scheeres, beschlossen, den Gesetzentwurf zur Änderung des Lehrkräftebildungsgesetzes beim Abgeordnetenhaus einzubringen. Neu darin ist, dass das bisher in Teilen getrennt ablaufende Masterstudium für das Lehramt an Integrierten Sekundarschulen und Gymnasien zu einem Masterstudiengang zusammengefasst wird.

Weitere Informationen

Senat setzt Zusammenarbeit mit Partner für Berlin fort

21.11.2017

Aus der Sitzung des Senats am 21. November 2017: Der Senat setzt die Zusammenarbeit mit der Partner für Berlin Holding – Gesellschaft für Hauptstadt-Marketing mbH (PfB) fort. Er hat heute auf Vorlage der Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Ramona Pop, dem dafür erforderlichen Rahmenvertrag zugestimmt und den Regierenden Bürgermeister ermächtigt, den Vertrag für das Land Berlin zu unterzeichnen.

Weitere Informationen

Wolfram Tom Sello zum Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur ernannt

21.11.2017

Aus der Sitzung des Senats am 21. November 2017: Der Senat hat in seiner heutigen Sitzung auf Vorlage des Senators für Inneres und Sport, Andreas Geisel, mit Wirkung vom 28. November 2017 Wolfram Tom Sello zum Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur ernannt. Die Amtszeit beträgt fünf Jahre. Zuvor hatte das Abgeordnetenhaus Sello auf Vorschlag des Senats zum neuen Landesbeauftragten gewählt.

Weitere Informationen

Aufsichtsrat: „Berliner Institut für Gesundheitsforschung auf gutem Kurs“

21.11.2017

In seiner Sitzung am 17. November hat sich der Aufsichtsrat des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung/Berlin Institute of Health (BIH) mit den wissenschaftlichen und strukturellen Weiterentwicklungen und der Umsetzung der „BIH-Strategie 2026“ in den Monaten Juli–November befasst. Insbesondere die Fortschritte bei der Gewinnung von wissenschaftlichen Führungskräften, bei den großen Bauvorhaben sowie den Technologietransfer-Aktivitäten wurden vom Aufsichtsrat positiv bewertet. Dr.

Weitere Informationen

Müller empfängt die neuberufenen Professorinnen und Professoren

20.11.2017

Am Montagabend empfängt der Regierende Bürgermeister von Berlin und Senator für Wissenschaft und Forschung, Michael Müller, die neuberufenen Professorinnen und Professoren der elf staatlichen und zwei konfessionellen Hochschulen sowie der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Der Empfang für die insgesamt 195 Neuberufenen findet um 19 Uhr im Neuen Marstall der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ statt.

Weitere Informationen

Günter M. Ziegler erhält Wissenschaftspreis 2017 des Regierenden Bürgermeisters, Nachwuchspreis geht an Myfanwy Evans

07.11.2017

SPERRFRIST: 7. November 2017, 19.30 Uhr Am Dienstagabend überreichte der Regierende Bürgermeister und Senator für Wissenschaft und Forschung, Michael Müller, den zehnten Berliner Wissenschaftspreis an Prof. Günter M. Ziegler vom Institut für Mathematik der Freien Universität Berlin. Der Nachwuchspreis geht in diesem Jahr an Dr. Myfanwy Evans vom Institut für Mathematik der Technischen Universität Berlin.

Weitere Informationen

Müller und Einhäupl zur Zukunft der Charité

02.11.2017

In den kommenden fünf Jahren stehen der Charité – Universitätsmedizin Berlin knapp 500 Millionen Euro für Sanierungs- und Baumaßnahmen zur Verfügung. Der Vertrag des Charité-Vorstandsvorsitzenden, Prof. Dr. Karl Max Einhäupl, wird bis 2020 verlängert. Gemeinsam mit dem Vorstandvorsitzenden stellte der Charité-Aufsichtsratsvorsitzende und Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, Perspektiven für die Zukunft der Charité vor.

Weitere Informationen

Müller überreicht Wissenschaftspreis 2017

01.11.2017

Der Regierende Bürgermeister von Berlin und Senator für Wissenschaft und Forschung, Michael Müller, wird am Dienstag, den 7. November 2017, um 19 Uhr im Festsaal des Berliner Rathauses den Wissenschaftspreis 2017 sowie den Nachwuchspreis 2017 überreichen. (Wort-Bild-Termin) Die Ausgezeichneten wurden am 9. Oktober 2017 auf einer Jurysitzung ausgewählt. Ihre Namen werden wie im Vorjahr nicht vor, sondern erst auf der Veranstaltung bekannt gegeben.

Weitere Informationen

Müller kündigt Bundesratsinitiative zur Erhöhung der BAföG-Wohnpauschale an

27.10.2017

In den letzten Jahren hat sich die Zahl der Studierenden bundesweit kontinuierlich erhöht und damit einhergehend auch die Nachfrage nach bezahlbarem studentischen Wohnraum. Zugleich sind an den meisten Hochschulstandorten in Deutschland die Mietkosten deutlich gestiegen, was insbesondere für Studierende mit geringen Einkommen zunehmend zu einer Belastung wird. Dazu erklärt Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin und Senator für Wissenschaft und Forschung:

Weitere Informationen

Staatssekretär Krach zum Studierendenanstieg in Berlin

27.10.2017

Nach einer vorläufigen Schnellerfassung der Einschreibungen im Wintersemester 2017/2018 unter den elf Berliner staatlichen Hochschulen geht die Senatskanzlei – Wissenschaft und Forschung aktuell von einem weiteren Anstieg der Studierendenzahl in Berlin aus. Zusammen mit den konfessionellen und privaten Hochschulen dürfte die Gesamtzahl der Studierenden in Berlin in diesem Jahr 183.000 erreichen, das entspricht einem Zuwachs von etwa 3.000 verglichen mit dem Vorjahr.

Weitere Informationen

Alle Pressemitteilungen