EUREF-Campus

EUREF-Campus 2016

Formate: video/youtube

Referenzstandort für nachhaltige Energielösungen

Seit 2007 entwickelt die EUREF AG den über fünf Hektar großen EUREF-Campus im Herzen von Berlin-Schöneberg zu einer intelligenten Stadt für Arbeiten, Forschen, Bilden und Wohnen – ein Zukunftsort, bei dem energetisch optimierte Gebäude, ein lokales „Micro Smart Grid“ sowie geringe Betriebskosten durch Nutzung regenerativer Energien im Mittelpunkt der Entwicklung stehen. Neben der TU Berlin, die auf dem EUREF-Campus fünf Masterstudiengänge anbietet, haben sich international renommierte Unternehmen wie Cisco, Schneider Electric oder Deutsche Bahn angesiedelt.

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe unterstützt diesen einzigartigen zentralen Standort für ökologisch und ökonomisch nachhaltige Stadtentwicklung, der ganz im Trend der Energiewende steht, um die Entwicklung der erneuerbaren Energien voranzutreiben und die dafür erforderliche Vernetzung von Wissenschaft, Forschung und Unternehmen zu verstetigen.

Aktuell ist bis 2018 der Vollausbau mit ca. 25 Gebäuden und einem Wohnanteil von bis zu 15% geplant, wobei alle Neubauten als „Green Buildings“ mit LEED-Gold- oder LEED-Platin-Zertifizierung ausgezeichnet sind bzw. werden. Das Investitionsvolumen beträgt in etwa 600 Mio. EUR. Es ist beabsichtigt, Flächenangebote für ca. 6.000 neue Arbeitsplätze zu schaffen.

Der EUREF-Campus ist außerdem ein Referenzort für die Smart City-Strategie des Landes Berlin und damit ein Modellprojekt der Zukunft. Das Konzept des EUREF-Campus „Intelligente Stadt“ richtet sich nach den Bedürfnissen der Menschen und hat eine nachhaltige Stadtentwicklung zum Ziel. Auf dem Gelände liegt der Fokus klar auf der Infrastruktur. Das Versorgungskonzept basiert auf dem Grundgedanken, mit der Anwendung von Urban Technologies die benötigte Energie weitestgehend CO 2 -neutral zu erzeugen und effektiv zu nutzen. Bereits seit Januar 2014 erreicht der Campus die Klimaziele der Bundesregierung für 2050.

Lage

  • Schöneberg, Torgauer Straße

Schwerpunkte

Wissenschaft und Forschung

  • TU Berlin / TU-Campus EUREF gGmbH
  • Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ)
  • European Institute of Innovation and Technology (EIT)
  • Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen (KKI)
  • Mercator Research Institute on Global Commons and Climate change (MCC)
  • Climate-KIC

Detaillierte Informationen zu diesem Standort, finden Sie auf den Seiten