Buch

Campus Buch
Bild: Peter Himsel/BBB Management GmbH Campus Berlin-Buch

Exzellente Forschung und Technologien für die Medizin der Zukunft

Berlin-Buch ist seit rund 100 Jahren renommiert für seine Kliniken und Spitzenforschung und heute einer der größten biomedizinischen Standorte Deutschlands. Über 6.000 Arbeitsplätze bietet allein die Gesundheitswirtschaft, davon fast 3.000 in Einrichtungen der Grundlagen- und klinischen Forschung. Der BiotechPark Berlin-Buch gehört zu den führenden Technologieparks deutschlandweit. Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe fördert den etablierten Zukunftsort Buch, da er mit seinem klaren Fokus auf Biomedizin Life-Science-Unternehmen und Forschungseinrichtungen einzigartige Bedingungen für Synergien und Vernetzung auf internationalem Niveau bietet.

Insgesamt sind seit 1992 durch die EU, den Bund und das Land Berlin 510 Millionen Euro an öffentlichen Fördermitteln in den Campus Buch investiert worden, um diese Synergien zu unterstützen.

Die Gründung des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung/Berlin Institute of Health (BIH) im Jahr 2013, welche durch das Land Berlin gefördert wurde, bildet einen weiteren Meilenstein für das Wachstum der Synergien. Im BIH bündeln das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch, das zur Helmholtz-Gemeinschaft gehört, und die Charité – Universitätsmedizin Berlin, eines der größten Universitätsklinika Europas, ihre Forschung. Das BIH fördert gemeinschaftliche, interdisziplinäre Vorhaben von Grundlagenforscherinnen und -forschern sowie Klinikerinnen und Klinikern. Dieses Modell für die bessere Zusammenarbeit zwischen universitärer und außeruniversitärer Forschung von Weltrang wird einen Entwicklungsschub nach sich ziehen – für den Standort Buch und die Wissenschafts- und Wirtschaftsregion Berlin insgesamt.

Aktuell fördert die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe die Planung und Durchführung von Neu- bzw. Ausbau von verkehrlichen Maßnahmen, um den Campus noch besser an den überregionalen Verkehr anzubinden und Gewerbeflächen zu erschließen. Damit sollen die Rahmenbedingungen des attraktiven Standorts weiter verbessert werden.

Lage

  • Zwischen S-Bahnhof Buch und Stadtgrenze, Robert-Rössle-Str.

Schwerpunkte

Wissenschafts- und BiotechPark „Campus Berlin-Buch“

Unternehmen: 56
Mitarbeiter: 2.932

Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen

  • Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)
  • Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie (FMP)
  • Berliner Institut für Gesundheitsforschung/Berlin Institute of Health (BIH)
  • Experimental and Clinical Research Center
  • Berliner Institut für Systembiologie (BIMSB)

Universitäre Forschungseinrichtung

  • Charitè – Universitätsmedizin Berlin

Biotechpark BerlinBuch mit Innovations- und Gründerzentrum

  • Eckert & Ziegler AG
  • Silence Therapeutics GmbH
  • Glycotope GmbH
  • EPO Experimentelle Pharmakologie und Onkologie Berlin-Buch GmbH
  • MRI.TOOLS GmbH
  • Celares GmbH
  • STRATEC Molecular GmbH
  • BioTeZ GmbH
  • AJ Innuscreen GmbH
  • Congen Biotechnology GmbH

Klinik-Campus

Kliniken: 36 Kliniken bzw. Zentren in 3 Krankenhäusern
Mitarbeiter: 2.773

  • HELIOS Klinikum Berlin-Buch (Maximalversorgung)
  • Evangelische Lungenklinik Berlin (Spezialklinik)
  • Immanuel Krankenhaus Berlin-Buch (Spezialklinik für Rheumaerkrankungen)

Die BBB Management GmbH Campus Berlin Buch setzt sich als Betreibergesellschaft des Campus Berlin-Buch für die Entwicklung und die Gestaltung des Standortes sowie für die Unterstützung von Unternehmensansiedlungen und Existenzgründungen ein.

Detaillierte Informationen zu diesem Standort, finden Sie auf der Seite von
Berlin Buch”, der Internetseite der BBB Management GmbH, dem BLC.