Staatssekretär Henner Bunde

Bunde 540x270
  • Geboren am 30. November 1964
  • verheiratet

Ausbildung

  • Gymnasium in Berlin-Spandau; Abitur
  • Studium an der Technischen Universität Berlin in den Fächern Geschichte, Kunstgeschichte und Ältere Deutsche Philologie; Abschluss: Magister Artium

Beruflicher Werdegang

  • Referat Grundsatzangelegenheiten, bei der Magistratsverwaltung für Wirtschaft, Magistrat von Berlin (Ost): Referent, zugleich Persönlicher Referent des Stadtrates für Wirtschaft (08/1990 – 12/1990)
  • Leiter des Büros, zugleich Persönlicher Referent des Senators für Finanzen des Landes Berlin (01/1991 – 05/1995)
  • Referat Beteiligungsverwaltung: Gruppenleiter, insbesondere für Angelegenheiten der Anstalten des öffentlichen Rechts und Gesellschaften in privater Rechtsform der Branchen Versorgungs- und Entsorgungswirtschaft (07/1995 – 06/1996)
  • Referat Beteiligungspolitik und Privatisierungen: Referent für Einzel- und Grundsatzangelegenheiten (07/1996 – 06/2001)
  • Referat Beteiligungspolitik und Privatisierungen: Gruppenleiter/Referent insbesondere für Unternehmensprivatisierungen Seit 09/2003 stellvertretender Referatsleiter (07/2001 – 01/2006)
  • Referat Beteiligungsmanagement II – Verantwortlich für die Branchen: Verkehr, Dienstleistungen, Ver- und Entsorgungswirtschaft, Kultur und Freizeit, Wissenschaft, Gesundheit und Soziales: Referatsleiter (02/2006 – 12/2012)
  • Zugleich stv. Abteilungsleiter I – Vermögen und Beteiligungen (03/2009 – 12/2012)
  • Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung seit dem 5. Dezember 2012 daran anschließend
  • Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe seit dem 8. Dezember 2016

Politische Tätigkeit

  • Eintritt in die CDU 2005