Senatorin Cornelia Yzer bietet freies WLAN in ihrer Senatsverwaltung an

Pressemitteilung vom 02.01.2013

Im Eingangsbereich der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung ist ab sofort ein öffentlich zugängliches WLAN freigeschaltet.

Senatorin Cornelia Yzer : „Die Hauptstadt präsentiert sich mit solchen Angeboten als innovativer und dienstleistungsorientierter Standort.“

Außerdem steht eine komplette Übersicht der WLAN-Hotspots in öffentlichen Einrichtungen des Landes Berlin zur Verfügung. Ausgewiesen werden darin auch die Hotspots von Kabel Deutschland als Partner des PUBLIC WIFI-Projekts der Medienanstalt Berlin Brandenburg (mabb).

Der Service im Foyer des Senatsgebäudes (gegenüber vom Rathaus Schöneberg) ermöglicht 30 Minuten kostenloses Surfen für alle.

Die Hot-Spot-Übersicht finden Sie unter: http://www.berlin.de/projektzukunft/ikt-wirtschaft/breitband/wlan-hotspots-des-landes-berlin/ und im Open Data-Portal des Landes Berlin unter http://daten.berlin.de/datensaetze/wlan-standorte-berlin . Die georeferenzierte Darstellung erleichtert das schnelle Auffinden der Hotspots.