Der 2.000. Trinkwasserspender steht in der Arche im Wedding

Trinbrunner der Wasserbetriebe
Bild: Benjamin Pritzkuleit / Wasserbetriebe
Pressemitteilung vom 06.12.2019

Die Berliner Wasserbetriebe feiern Trinkwasserspender-Geburtstag: Anlässlich des 2.000. ausgelieferten Gerätes machen sie der Arche, Christliches Kinder- und Jugendwerk e.V. ein Geschenk und erneuern die Trinkwasserspender an allen fünf Berliner Standorten. Die Wasserbetriebe unterstützen die Arche seit 2013 mit Trinkwasserspendern.

Die Berliner Wasserbetriebe haben den 2.000. Trinkwasserspender aufgestellt: in der Freizeiteinrichtung der Arche, Christliches Kinder- und Jugendwerk e.V., in Berlin-Wedding. Damit haben alle fünf Berliner Arche-Einrichtungen neue Wasserspender. Die Berliner Wasserbetriebe unterstützen die Arche bereits seit 2013.

„Wir finden die Arbeit der Arche großartig und freuen uns, dass wir sie mit unseren Trinkwasserspendern unterstützen können“, sagt Wasserbetriebe-Finanzvorstand Frank Bruckmann. „Die Kinder und Jugendlichen, welche nach der Schule keinen Anlaufpunkt haben, sind in der Arche willkommen, finden Unterstützung, Zuwendung und viele Freizeitmöglichkeiten.“

„Die Trinkwasserspender für die Arche sind nicht nur eine tolle Unterstützung für ein ausgezeichnetes Projekt“, sagt Ramona Pop, Aufsichtsratschefin der Berliner Wasserbetriebe und Wirtschaftssenatorin. „Sie tragen auch enorm zur gesunden Versorgung der jungen Arche-Besucherinnen und -Besucher bei. Trinkwasser aus der Leitung ist gesund und umweltfreundlich und gehört deshalb eigentlich in jede Schule, Kita und Freizeiteinrichtung.“

„Bei unseren jungen Besucherinnen und Besuchern ist der Wasserspender enorm beliebt“, sagt Jeannette Borchert, Leiterin der Arche-Einrichtung in der Brienzer Straße im Wedding. „Sie löschen ihren Durst auf Knopfdruck, und das auch noch immer frisch und zuckerfrei.“

Seit 2004 liefern die Berliner Wasserbetriebe nicht nur 24/7 frisches Berliner Trinkwasser sondern auch die passenden Wasserspender dazu. Die stehen in Kitas, Schulen, Unternehmen und Behörden und liefern auf Knopfdruck frisches, gekühltes Berliner Trinkwasser, auf Wunsch auch mit Kohlensäure. Die Wasserbetriebe haben neun verschiedene Geräte für jede Größe und jeden Bedarf im Angebot, die entweder zum Kauf oder im Rundum-sorglos-Mietpaket inkl. Wartung und Service erhältlich sind.