Einladung zum Pressegespräch "IBB-Digitalstudie"

Pressemitteilung vom 06.12.2018

Als einer der dynamischsten Wirtschaftsbereiche ist die Digitalwirtschaft in Deutschland und Berlin auch großen Veränderungen unterworfen. Ihr Anteil an Wirtschaftsleistung und Beschäftigung steigt kontinuierlich, aber welche regionalen Entwicklungen gibt es in ihren einzelnen Bereichen? Mit ihrer Querschnittsfunktion ist die Digitalwirtschaft auch wegen ihrer Bedeutung für die anderen Wirtschaftsbereiche von besonderem Interesse.

Die IBB-Volkswirte haben in einer neuen Studie Zahlen, Daten und Fakten zur Digitalwirtschaft zusammengestellt. Die Untersuchung beleuchtet einzelne Kernbereiche der Digitalwirtschaft und regionale Entwicklungen. Die Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Ramona Pop, und der Vorstandsvorsitzende der Investitionsbank Berlin, Dr. Jürgen Allerkamp, stellen Ihnen die Studie vor.

Die Pressekonferenz findet statt am
Mittwoch, den 12. Dezember 2018
11.30 Uhr
in der Investitionsbank Berlin
Bundesallee 210 (U-Bhf. Spichernstraße)
10719 Berlin (Wilmersdorf)
Raum 1220 (12. OG).

Wir würden uns freuen, Sie in der IBB begrüßen zu können. Bitte teilen Sie uns unter der Telefonnummer (030) 2125-2950 oder per Email an uwe.sachs@ibb.de mit, ob wir mit Ihrer Teilnahme rechnen können.