SenWiEnBe wird für familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet

Pressemitteilung vom 21.06.2017

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe wird für ihre familienbewusste Personalpolitik mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie ausgezeichnet. „Familienfreundliche Bedingungen sind Frauen und Männer gleichermaßen wichtig“, sagte Senatorin Ramona Pop. „Ich freue mich, dass die Bemühungen unseres Hauses um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie Anerkennung finden. Das ist für uns Ansporn, auf diesem Weg weiter zu gehen.“

Das Zertifikat nahm Kathrin Schröder im Namen der Senatsverwaltung von Dirk Wiese, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundeswirtschaftsministerin, und Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, entgegen. Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe zählt zu den 123 Arbeitgebern, die das Verfahren zum audit berufundfamilie bereits zum dritten Mal erfolgreich durchlaufen haben.

Das audit erfasst den Status quo der bereits angebotenen familienbewussten Maßnahmen, entwickelt systematisch das betriebsindividuelle Potenzial und sorgt mit verbindlichen Zielvereinbarungen dafür, dass das Familienbewusstsein in der Organisationskultur verankert und gelebt wird. Nach erfolgreichem Abschluss des Prozesses erteilt ein unabhängiges, mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verbänden prominent besetztes Kuratorium das Zertifikat zum audit. Die praktische Umsetzung wird von der berufundfamilie Service GmbH jährlich überprüft.

Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, betont: „Unternehmen, die das audit berufundfamilie erfolgreich durchlaufen, gestalten zukunftsfähige Personalpolitik. Das Spannungsfeld zwischen betrieblichen, persönlichen und Teambelangen zu managen, das ist die Führungsaufgabe schlechthin. Im audit berufundfamilie und mit unseren weiteren Beratungsleistungen und Angeboten leiten wir Arbeitgeber an, neben den Rahmenbedingungen auch die erfolgsbringenden Aushandlungsprozesse zu gestalten.“

In der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe profitieren über 320 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von den familienbewussten Maßnahmen. Das Angebot umfasst Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit und flexibler Arbeitszeitgestaltung, Telearbeitsplätze, Angebote für Fortbildungen und gesundheitsfördernden Maßnahmen und eine Vielzahl von Informationsmöglichkeiten zu Fragen der Vereinbarkeit.