Gesundheitlicher Verbraucherschutz

Vier Petrischalen mit verschiedenen Flüssigkeiten. Aus einer Petrischale wird eine Probe entnommen.
Bild: angellodeco - Fotolia.com

Die Senatsverwaltung für Verbraucherschutz nimmt auf Landesebene die Planungs-, Steuerungs- und Koordinierungsaufgaben bei der Überwachung des Verkehrs mit Lebensmitteln wahr und vertritt die Interessen Berlins bei den Gremien der Lebensmittelüberwachung auf Länderebene und gegenüber dem Bund. Die Durchführung der Lebensmittelüberwachung erfolgt in Berlin auf Bezirksebene. Rechtsgrundlage für die Lebensmittelüberwachung ist das Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch, das Tabakerzeugnisse, kosmetische Mittel, sonstige Bedarfsgegenstände- sogenannte Verbraucherprodukte-, sowie Futtermittel regelt. Auch die Überwachung dieser Erzeugnisse ist daher Aufgabe der Senatsverwaltung für Verbraucherschutz. Darüber hinaus ist die Senatsverwaltung für die Gentechniküberwachung im Land Berlin zuständig.

Initiativen gegen Lebensmittelverschwendung

Link zu: Initiativen gegen Lebensmittelverschwendung
Fair-Teiler Bild: SenJV

Der Verein Foodsharing betreibt sog. Fair-Teiler. Diese sind öffentlich für jedermann zugängliche Kühlschränke, in die jedermann Lebensmitteln hineinlegen und auch entnehmen kann.Weitere Informationen

Überwachung von Lebensmitteln und Produkten

Link zu: Überwachung von Lebensmitteln und Produkten
Bild: Markus Bormann - Fotolia.com

Aufgaben der amtlichen Lebensmittel- und Produktüberwachung in Berlin, zuständige Behörden, Berichte zur LebensmittelsicherheitWeitere Informationen

Gentechnik

Link zu: Gentechnik
Bild: 18percentgrey - Fotolia.com

Überwachung der Gentechnik in Berlin, zuständige Behörden, rechtliche GrundlagenWeitere Informationen