Inhaltsspalte

Bauarbeiten an der B 96a Süd kommen weiter voran

Pressemitteilung vom 02.01.2021

Die grundhafte Erneuerung der B 96a Süd zwischen der Grünbergallee und dem Adlergestell kommt weiter voran. Im Zusammenhang mit der Sanierung der Straße erfolgt auch die Erneuerung der Regenwasserkanalisation sowie der Bau neuer Geh- und Radwege einschließlich der Straßenbeleuchtung.

Die Bauarbeiten an der Autobahnauffahrt der A 117 in Richtung Dresden sind inzwischen abgeschlossen und stadtauswärts wieder freigegeben. Auch die Arbeiten an der Autobahnabfahrt A 117 Richtung Schönefeld sind weitgehend abgeschlossen und werden stadtauswärts ab Montag, den 04.01.2021, wieder freigegeben.

Im Gegenzug müssen ab Montag, den 04.01.2021, sowohl die Auffahrtsrampe der A 117 von Schönefeld Richtung Dresden als auch die Abfahrtsrampe der A 117 Richtung Berlin gesperrt werden.

Der Verkehr auf der B 96a Süd bleibt im Bereich zwischen S-Bahnhof Grünbergallee und S-Bahnhof Altglienicke in beiden Fahrtrichtungen einspurig.

Die umfangreichen Sanierungsarbeiten auf der stadteinwärts führenden Fahrbahn werden voraussichtlich im Sommer 2021 fertiggestellt. Mit diesen Arbeiten enden dann die Umbaumaßnahmen an der B 96a Süd.

Infolge einer möglichen Staugefahr sollten sich insbesondere Flugreisende zum und vom BER auf verlängerte Anreisezeiten einstellen. Wir bitten, den Bereich weiträumig zu umfahren.