Die Schönerlinder Brücke musste gesperrt werden

Karte Schönerlinder Brücke
Bild: Geoportal Berlin / Übersichtskarte von Berlin 1: 50 000 (ÜK50)
Pressemitteilung vom 12.04.2017

Im Zuge der Erneuerung der Asphaltdeckschicht auf der Schönerlinder Brücke wurden Schäden an der Brückenkonstruktion festgestellt, die bisher nicht sichtbar waren. Das statisch hochbelastete Stahlblech unter dem Fahrbahnbelag weist einen durchgehenden Riss auf. Hierdurch ist die Standsicherheit der Brücke für den Verkehr nicht gewährleistet.

Deswegen musste die Überführung der B109 Schönerlinder Straße über die BAB A114 in Berlin-Pankow bis zur Klärung von Schadensausmaß und -ursache voll gesperrt werden.

Eine halbseitige Verkehrsführung über die Brücke ist nicht möglich, da die Schäden mittig in Längsrichtung der Fahrbahn liegen und weitere Schädigungen nicht ausgeschlossen sind.

Die Anschlussstellen vor der Brücke Richtung Stadtzentrum von Französisch Buchholz kommend sowie Richtung BAB A10 aus Richtung Landesgrenze/Schönerlinde bleiben offen.

Als Umfahrung wird die Strecke Schönerlinder Chaussee/Hobrechtsfelder Chaussee und Bucher Straße kurzfristig ausgewiesen.

Bildvergrößerung: Riss auf der Schönerlinder Brücke
Riss auf der Schönerlinder Brücke Bild: SenUVK