Stellenausschreibungen

Sie finden hier die aktuellen Stellenausschreibungen der Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten.

Tarifbeschäftigte/r

Senatskanzlei/Kulturelle Angelegenheiten

Frist
bis 19.09.2014
Bezeichnung
Tarifbeschäftigte/r
Gruppe
E 9 TV-L
Besetzbar
ab sofort befristet bis 31.12.2015
Arbeitszeit
100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit
Kennzahl
16/14
Arbeitsgebiet
Sachbearbeitung im Referat V C (im Einzelfall auch V D und V B); Begleitung und Kontrolle von Projekten, die aus Mitteln der EU-Strukturfonds (vornehmlich EFRE) gefördert werden. Laufende Pflege des Kontakts zu den Trägern, Prüfung von Quartalsberichten; Prüfung von Mittelerstattungsanträgen anhand von Belegen, Anfertigung von Prüfvermerken und Durchführung von förmlichen Vor-Ort-Kontrollen jeweils unter Anwendung des Leitfadens für die Kontrolle der EFRE-Förderung in Berlin (Abschnitte Mittelabruf und Verwendungsnachweisprüfung) und seiner Anlagen

Anforderungsprofil Sachbearbeitung im Referat V C

PDF-Dokument (693.1 kB)

Senatskanzlei/Kulturelle Angelegenheiten / Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Frist
bis 19.09.2014
Bezeichnung
Tarifbeschäftigte/r
Entgeltgruppe
13 TV-L
Besetzbar
ab 01.11.2014
Arbeitszeit
50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit
Kennzahl
17/14
Arbeitsgebiet
Wissenschaftliche Mitarbeit an der Dauerausstellung sowie an Wander- und Wechselaus-stellungen sowie Publikationen (einschließlich neuer Medien) der GDW. Wissenschaftliche Konzeptionierung und Durchführung von Veranstaltungen der historisch-politischen Bildungsarbeit, von Tagungen, Multiplikatoren/innen/-veranstaltungen und Seminaren. Kooperation mit den Partnerinstitutionen der GDW im Bereich der politischen Bildungsarbeit und der Forschung.

Anforderungsprofil Wissenschaftliche Mitarbeit Gedenkstätte Deutscher Widerstand

PDF-Dokument (184.0 kB)

Architekt/in oder Bauingenieur/in

Senatskanzlei/Kulturelle Angelegenheiten

Frist
bis 19.09.2014
Bezeichnung
Architekt/in oder Bauingenieur/in
Entgeltgruppe
14 TV-L
Besetzbar
ab sofort, befristet für vorerst zwei Jahre mit der Möglichkeit der Verlängerung bzw. Entfristung
Arbeitszeit
50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit
Kennzahl
20/14
Arbeitsgebiet
Projektleitung bei baulichen Investitionsprojekten der Kulturverwaltung: Bedarfsermittlung, Beteiligung an Vorplanung, Planung, Durchführung und Abnahme in Abstimmung mit der für die Realisierung zuständigen Verwaltung sowie dem Nutzer und ggf. weiteren Stakeholdern.

Anforderungsprofil Projektleitung bei baulichen Investitionsprojekten der Kulturverwaltung

PDF-Dokument (275.7 kB)

Stiftungsdirektor/in Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum

Der Regierende Bürgermeister von Berlin
Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten – BKRW

Frist bis
11.10.2014
Bezeichnung
Stiftungsdirektor/in – Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum
Besetzbar
1.1.2015
Arbeitsgebiet
Leitung der Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum als Direktorin/Direktor
Dotierung
Sondervertrag in Anlehnung an Besoldungsgruppe A 16
Arbeitsgebiet
Leitung der Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum einschließlich strategische Weiterentwicklung, Personalführung, Koordination und Vertretung nach außen.Ausübung der Richtlinienkompetenz in Fragen der Forschung, der Sammlungs-, Ausstellungs- und Publikationstätigkeit sowie der Öffentlichkeitsarbeit und der Dienstleistungen der Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum.Abschluss von Verträgen im Rahmen der Geschäftsführung.Objektforschungen (u.a. Echtheitsprüfungen, Vergleiche, Datierungen) und historische Forschungen zur deutsch-jüdischen Geschichte. Publikationstätigkeit, v.a.objektbezogene wissenschaftliche Texte Fachberatungen für Museen, Archive und wissenschaftliche Einrichtungen zu Fragen der Judaica.

Ausschreibungstext Stiftungsdirektor/in Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum

PDF-Dokument (142.7 kB)

Anforderungsprofil Stiftungsdirektor/in Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum

PDF-Dokument (279.5 kB)

Tarifbeschäftigte/r

Senatskanzlei/Kulturelle Angelegenheiten

- Frist =: bis 17.10.2014

Bezeichnung
Tarifbeschäftigte/r
Gruppe
E 6 TV-L
Besetzbar
ab sofort, befristet für vorerst zwei Jahre mit der Möglichkeit der Verlängerung bzw. Entfristung
Arbeitszeit
100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit
Kennzahl
21/14
Arbeitsgebiet:
Mitarbeit in der Geschäftsstelle der Abteilung V; Terminkoordination, Statistiken, Aktenführung

Ausschreibungstext Mitarbeit in der Geschäftsstelle der Abteilung V

PDF-Dokument (143.4 kB)

Anforderungsprofil Mitarbeit in der Geschäftsstelle der Abteilung V

PDF-Dokument (184.6 kB)