Direkt zum Inhalt der Seite springen

Förderung aus Mitteln der Europäischen Union

Seit 2005 nutzt die Berliner Kulturverwaltung Mittel aus den europäischen Strukturfonds. Bis 2010 sind aus diesen Fonds etwa 30 Millionen Euro in die Berliner Kulturlandschaft investiert worden. Mit Hilfe der Strukturfonds gelang es in den letzten Jahren vor allem das touristisch relevante Kulturangebot zu verbessern – vom Deutschen Technikmuseum über das Jagdschloss Grunewald und das Medizinhistorische Museum der Charité bis zum Museum für Fernsehen am Potsdamer Platz und dem Museum für Naturkunde.

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Informationen und Formulare, die für eine Antragstellung auf Berliner Mittel aus den Europäischen Strukturfonds benötigt werden.

Mit den Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung werden vor allem die Entwicklung des kulturellen Erbes für einen nachhaltigen Tourismus, das öffentliche Bibliothekswesen und Projekte im Bereich Kultur und Kreativwirtschaft gefördert. (mehr)

Seit 2008 fördert die Kulturverwaltung aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Qualifizierungsprojekte im Kulturbereich, deren Ziel es ist, vor allem Künstlerinnen und Künstlern neues Wissen zu vermitteln oder junge Menschen auf eine berufliche Tätigkeit im Kultur- und Kreativbereich vorzubereiten. (mehr)

Anschrift

Der Regierende Bürgermeister von Berlin
Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten
Brunnenstraße 188
10119 Berlin

Stadtplan


Pressestelle:
Tel.: (030) 90 228-206/203
Fax: (030) 90 228-450/451

Sekretariat des Staatssekretärs:
Tel.: (030) 90 228 210
Fax.: (030) 90 228 459

Geschäftsstelle Kulturverwaltung
Tel.: (030) 90228-701 /-702
Fax: (030) 90228-456

E-Mail

Rollstuhlgerecht Fahrstuhl WC nach DIN 18024