Europäisches Kulturerbejahr 2018 in Berlin

Kulturerbejahr, Echy
© 2017 Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz

2018 wird das Europäische Jahr des kulturellen Erbes. Das hat der Rat der Europäischen Union am 11. Mai 2017 beschlossen.

Ziele und Zielgruppen

Ziel ist es, das gemeinsame kulturelle Erbe und dessen Potenzial für Identifikation, Teilhabe und Entwicklung miteinander zu teilen – im Lichte einer heterogenen europäischen Gesellschaftsstruktur und vor dem Hintergrund aktueller politischer, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Herausforderungen. Das Europäische Kulturerbejahr baut insbesondere darauf auf, dass unser gemeinsames kulturelles Erbe immer beides ist: lokal und europäisch.

Eine besondere Zielgruppe bilden Kinder und junge Menschen, die künftig das kulturelle Erbe bewahren werden.

Sharing Heritage

Unter dem zentralen Motto “Sharing Heritage” soll das Verbindende und die europäische Dimension von Denkmälern und Kulturgütern sichtbar werden. Denn das europäische Kulturerbe prägt unsere Identität und unseren Alltag. Um dies zu verdeutlichen, finden das ganze Jahr über Aktionen und Veranstaltungen in ganz Europa statt. Jedes EU-Land hat einen nationalen Koordinator für die Durchführung des Europäischen Jahres. In Deutschland ist dies die Geschäftsstelle des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

  • Offizieller europäische Festakt zum Kulturerbejahr, 07.12.2017, Mailand (Zur Webseite).
  • Deutscher Auftakt, 08.02.2018, Hamburg (Zur Webseite)
  • Berliner Auftakt, 12.02.2018, Europäisches Haus (Zur Webseite).

Förderung

Die Europäische Union stellt insgesamt 8 Millionen Euro für Maßnahmen zur Förderung und Bewahrung des gemeinsamen europäischen Kulturerbes im Rahmen des Themenjahres zur Verfügung. So wurde im Rahmen des Programms „Kreatives Europa“ eine spezielle Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für Kooperationsprojekte veröffentlicht. Daneben wird es vielfältige weitere Aktionen und Angebote im Rahmen von Erasmus +, Europa für Bürgerinnen und Bürger, Horizont 2020 und anderer EU-Programme geben.
Der Bund fördert ausgewählte Projekte mit 3,6 Millionen Euro. Weitere Mittel stellen die Länder und Kommunen bereit.

Labelling

Das Label (Logo, Slogan, Hashtag) kann für Aktivitäten, Veranstaltungen und Projekte verwendet werden, die zwischen dem 7. Dezember 2017 und dem 31. Dezember 2018 stattfinden. Entspricht Ihr Projekt der Idee des Europäischen Jahres? Weitere Informationen

Jetzt geht´s los! Berliner Auftakt zum ECHY 2018

Link zu: Jetzt geht´s los! Berliner Auftakt zum ECHY 2018
Bild: sp4764 - fotolia.com

SAVE THE DATE: Am 12. Februar 2017 findet der Berliner Auftakt zum Europäischen Kulturerbejahr statt. Weitere Informationen

Berliner Projekte

Link zu: Berliner Projekte
Bild: philipk76 - Fotolia.com

2 Berliner Leuchtturmprojekte wurde im Rahmen der ersten Förderrunde ausgewählt. Weitere Informationen

EU-Webseite zum Europäischen Kulturerbejahr 2018

Link zu: EU-Webseite zum Europäischen Kulturerbejahr 2018
Bild: © European Union, 2017

Hintergrundinformationen, Fotos, Newsletter. Folgen Sie dem Europäischen Jahr auch in den sozialen Medien, z.B. unter #EuropeForCulture Weitere Informationen

Das Kulturerbejahr in Deutschland: Sharing Heritage

Link zu: Das Kulturerbejahr in Deutschland: Sharing Heritage
© 2017 DNK

Mit dem Themenjahr fordert die Europäische Kommission auf, Europa den Europäern wieder ein Stück näher zu bringen. Die zentrale deutsche Webseite informiert über Projekte, Veranstaltungen und Aktionen. Weitere Informationen

Europäischer Wettbewerb: Denk mal – worauf baut Europa?

Link zu: Europäischer Wettbewerb: Denk mal – worauf baut Europa?
Bild: CamillaCasablanca - Depositphotos

Dies fragt der 65. Europäische Wettbewerb im kommenden Schuljahr anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres (ECHY) 2018. Bis 9. Februar 2018 können Einsendungen für die Berliner Jury erfolgen. Weitere Informationen