Staatssekretär für Europa

Staatssekretär Gerry Woop
Bild: Senatsverwaltung für Kultur und Europa

Gerry Woop

Staatssekretär für Europa

am 22. April 1968 in Glauchau, verheiratet, 3 Kinder

Lebenslauf

  • 2015 –2016

    Referatsleiter des Referats Bundesratskoordinierung, Recht, Europa und Finanzen in der Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund

  • 2014 –2015

    Leiter des Büros des Ministers der Finanzen und der Staatssekretärin im Finanzministerium Brandenburg

  • 2012 –2014

    Referatsleiter des Referats Bundesratskoordinierung, Wirtschaft und Ökologie in der Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund

  • 2009 – 2012

    wissenschaftlicher Mitarbeiter des Bundestagsabgeordneten Stefan Liebich (Linksfraktion, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss)

  • 2006 –2009

    Leiter des Büros des Bürgermeisters von Berlin Harald Wolf (Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen, später Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen)

  • 2002-2006

    Stipendiat der Rosa-Luxemburg-Stiftung

  • 2002-2003

    Masterstudiengang und Abschluss als Master of Peace and Security Studies (M.P.S.) am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik (IFSH) an der Universität Hamburg

  • 1999-2002

    wissenschaftlicher Mitarbeiter des Bundestagsabgeordneten Wolfgang Gehrcke (außenpolitischer Sprecher der PDS-Bundestagsfraktion)

  • 1997 – 1999

    persönlicher Referent des stellvertretenden Vorsitzenden der PDS, Wolfgang Gehrcke

  • 1992-1997

    Leiter der PDS-Bundesgeschäftsstelle (Berlin)

  • 1990-1991

    Mitarbeiter des Landesvorstandes Sachsen der PDS

  • 1986 – 1990

    Studium an der Offiziershochschule der Landstreitkräfte der NVA in Löbau, Ernennung zum Leutnant und Abschluss als Diplompolitikwissenschaftler

  • 1986

    Abitur an der Erweiterten Oberschule „Georgius Agricola“ in Glauchau (Sachsen)

Mitgliedschaften

  • DIE LINKE
  • ver.di