Trauer um Professor Günther Gottmann

Pressemitteilung vom 09.02.2018

Der Gründungsdirektor des Deutschen Technikmuseums in Berlin, Professor Günther Gottmann, ist am vergangenen Sonntag, 4. Februar 2018, im Alter von 86 Jahren in Berlin gestorben.

Der Bürgermeister und Senator für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, würdigt die Lebensleistung und die Verdienste von Günther Gottmann für die Stadt und die Museumslandschaft in der Bundesrepublik Deutschland. Mit dem Technikmuseum habe er der technischen Kulturgeschichte in Berlin wieder den ihr gebührenden Platz gegeben:

„Günther Gottmann hat mit seiner Arbeit in Berlin Maßstäbe gesetzt, die anfangs geradezu als „revolutionär“ galten, heute Standard geworden sind und als wichtige Anregungen in vielen Museen aufgenommen wurden. Mit seinem Eintreten für die Wiederbelebung der Berliner Industriekultur – nicht zuletzt auf dem Gelände der Stiftung mit den Relikten des Anhalter Güterbahnhofs und direkt am Gleisdreieck – war er Pionier.“

Das Deutsche Technikmuseum und die Stadt Berlin haben ihm viel zu verdanken.