Chorförderung für 2018 vergeben

Pressemitteilung vom 16.06.2017

Die Kulturverwaltung des Berliner Senats wird – vorbehaltlich des Haushaltsbeschlusses – auch 2018 auf der Grundlage von Juryempfehlungen Fördermittel für Berliner Konzert- und Oratorienchöre sowie A-cappella-Chöre und Chor-Projekte vergeben. Einem Antragsvolumen von über 1 Mio. € stehen Mittel in Höhe von ca. 465.000 € gegenüber.

Der Jury gehörten an: Jürgen Bruns, Dr. Clemens Goldberg, Donka Miteva, Angela Postweiler und Ursula Stigloher.

Institutionelle Förderungen erhalten der Philharmonische Chor und die Berliner Singakademie (je 105.000 €). Darüber hinaus wird die Aufführung von chorsinfonischen Werken und Einzelprojekten unterstützt.

Pressemitteilung mit Übersicht der Förderungen

PDF-Dokument (30.4 kB) - Stand: Juni 2017