Vergabe der Recherchestipendien im Bereich Darstellende Kunst und Tanz im Jahr 2017

Pressemitteilung vom 07.06.2017

Die Berliner Kulturverwaltung vergibt an 28 in Berlin lebende Künstlerinnen und Künstler bzw. Künstlergruppen im Bereich Darstellende Kunst und Tanz Recherchestipendien in Höhe von 4.000, 6.000 bzw. 8.000 Euro.
Der Jury zur Vergabe der Recherchestipendien, die über 204 Anträge zu entscheiden hatte, gehörten an:

Frau Gabi Beier, Leiterin ada Studio & Bühne für zeitgenössischen Tanz
Frau Prof. Wanda Golonka, Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin
Frau Christine Wahl, Journalistin und Theaterkritikerin
Herr Bernhard Glocksin, künstlerische Leitung Neuköllner Oper
Herr Tim Sandweg, Leiter Schaubude Berlin

Für das Recherchestipendium Darstellende Kunst und Tanz 2017 wurden ausgewählt:

Pressemitteilung mit Übersicht der Geförderten

PDF-Dokument (40.4 kB) - Stand: Juni 2017