Arbeitsstipendien für Neue Musik und Klangkunst 2017 ausgewählt

Pressemitteilung vom 18.04.2017

Die Kulturverwaltung des Landes Berlin vergibt in diesem Jahr 19 Arbeitsstipendien für Berliner Künstlerinnen und Künstler, die in den Bereichen Komposition, Klangkunst, Kuratorentätigkeit oder Interpretation arbeiten.

  • Silvia Ocougne 12.000.-
  • Hanna Hartman 12.000.-
  • Boris Filanovsky 12.000.-
  • Stefan Keller 12.000.-
  • Naomi Pinnock 12.000.-
  • Biliana Voutchkova 12.000.-
  • Daisuke Ishida 12.000.-
  • Liz Allbee 8.000.-
  • Axel Dörner 12.000.-
  • Matthias Engler 12.000.-
  • Robin Hayward 12.000.-
  • Andrea Neumann 12.000.-
  • Theo Nabicht 12.000.-
  • - – - Sagardia 12.000.-
  • Thomas Meadowcroft 8.000.-
  • Ute Wassermann 12.000.-
  • Sergej Newski 12.000.-
  • Genoel von Lilienstern 12.000.-
  • Annette Krebs 8.000.-

Die Auswahl erfolgte durch eine unabhängige Jury: Dr. Oscar Bianchi, Dr. Marta Blazanovic-Drefers, Dr. Golo Föllmer.