Terminhinweis: Pferdefleisch-Betrug: Senator trifft sich mit Bezirksstadträten und VetLebs

Pressemitteilung vom 15.02.2013

Verbraucherschutzsenator Thomas Heilmann trifft sich am Montag, 18.Februar, mit Bezirkstadträten und Mitarbeitern der Lebensmittelüberwachung, um über den Stand der Dinge im Pferdefleisch-Skandal zu beraten.

Claudia Engfeld
Pressesprecherin der
Senatsverwaltung für Justiz
und Verbraucherschutz

Tel.: (030) 9013-3633
Fax: (030) 9028-3785
pressestelle@senjust.berlin.de
www.berlin.de/senjust