Informationssicherheit

Im Bereich Informationssicherheit (IS) finden Sie Informationen und Dokumente zu relevanten Fragen des sicheren IT-Einsatzes in der Berliner Verwaltung.

Überblick:

Aktuelles

Rahmenkonzept Sichere Anbindung Mobiler Endgeräte an das Berliner Landesnetz
Die AG IT-Sicherheit hat das Rahmenkonzept “Sichere Anbindung Mobiler Endgeräte an das Berliner Landesnetz erstellt. Es schreibt das bisherige Konzept unter besondere Berücksichtigung neuer Technologien (Smartphone, Tablet-PC) fort.

Leitlinie Informationssicherheit

Die Leitaussagen zur Informationssicherheitsstrategie in einer Behörde sollten in einer Leitlinie zur Informationssicherheit (IS) zusammengefasst werden, um die zu verfolgenden Sicherheitsziele und das angestrebte Sicherheitsniveau für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu dokumentieren.
Die IS-Leitlinie ist eng verbunden mit der Etablierung eines Prozesses zur Gewährleistung der Informationssicherheit (Einrichtung eines IS-Managements – ISMS).
Die AG IT-Sicherheit der Berliner Verwaltung hat eine Mustervorlage erstellt. Mit der Mustervorlage werden Struktur und Inhalt (in Form von Erläuterungen) einer IS-Leitlinie in einheitlicher Weise vorgegeben. Die Mustervorlage soll als Ausgangspunkt für die jeweilige Konkretisierung in der Behörde dienen.

Geltende Regelungen

Die Grundsätze der Informationssicherheit in der Berliner Verwaltung (Ziele, Aufgaben, Verantwortlichkeiten, Methotik und Umsetzung) sind in den IT-Sicherheitsgrundsätzen festgelegt.

Standards zur Informationssicherheit sind in den IT-Standards der Berliner Verwaltung enthalten.