Aktuelles

Pressemitteilungen

Newsletter Verwaltungsmodernisierung

Link zu: Newsletter Verwaltungsmodernisierung
Bild: Coloures-pic - Fotolia.com

Unser Newsletter hält Sie über die Digitalisierungsprojekte auf dem Laufenden. Wir berichten von unseren Partnern und von den Personen, die eine digitale Erneuerung erst ermöglichen. Viel Freude bei der Lektüre! Weitere Informationen

Abgesagt: 6. Berliner Verwaltungskongress am 7. Mai 2020

Link zu: Abgesagt: 6. Berliner Verwaltungskongress am 7. Mai 2020
Bild: Olaf Franke

Um einen Beitrag zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus zu leisten, ist der Verwaltungskongress „Analoges Erbe. Digitale Zukunft.“ am 7. Mai 2020 abgesagt. Verschoben ist nicht aufgehoben! Weitere Informationen

Digitalisierung der Verwaltung noch gezielter voranbringen

Staatssekretärin Sabine Smentek bei einer Veranstaltung
Bild: bearingpoint

Die Coronakrise hat mehr denn je sichtbar gemacht, dass digitales Arbeiten in der Verwaltung und digitale Dienstleistungen für die Bürgerinnen und Bürger unverzichtbar sind. Ohne die Möglichkeit von zuhause aus arbeiten und den Gang ins Amt online erledigen zu können, sind solche Krisen schwer zu meistern. Dies motiviert umso mehr, die Digitalisierung der Verwaltung noch konzentrierter voranzubringen und unsere Technologien und Angebote weiter auszubauen. Das geht nicht von heute auf morgen, der Nachholbedarf in Berlin ist gewaltig.
Weitere Informationen

In Zeiten von Viren - Keine IKT-Infekte riskieren!

Tablet PC liegt neben der Kaffeetasse
Bild: ra2 studio

Keine IKT-Infekte riskieren ist das Gebot in anhaltenden Zeiten, in denen Home-Office und Abstand halten den Alltag prägen. Mit Work@Home ist es erforderlich zusätzlichen Risiken für die IKT-Sicherheit im Home-Office, also außerhalb der geschützten Diensträume der Verwaltung zu begegnen. Das ist bisher durch die gebotene Einhaltung der Anforderungen der IKT-Sicherheit für die Berliner Verwaltung gelungen.
Weitere Informationen

Klischees über Bord werfen – Berlin und der Service

Ranking der servicefreundlichsten Städte
Bild: iw-consult

Berlinerinnen und Berliner sind unfreundlich und die Verwaltung lahmt. Diese vielzitierten Klischees müssen spätestens jetzt über Bord geworfen werden. Berlin ist laut einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln Consult GmbH (IW Consult) die servicefreundlichste von 100 deutschen Städten und hat den besten und informativsten Internetauftritt.
Weitere Informationen

Digitalisierungsheld: Stephan Egerer

Stephan Egerer, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Bild: privat

Wir stellen Personen vor, die die Digitalisierung in ihrem Arbeitsbereich vorantreiben. Erfahren Sie in diesem Interview mehr von Stephan Egerer in der Abteilung IV der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen. Anfang des Jahres gab es zwei gesetzliche Änderungen im Bereich Wohnen.
Weitere Informationen

Digitalisierungsheld: Mario Anton

Mario Anton und Robot Pepper mit Chatbot-App
Bild: © M.Anton

Wir stellen Personen vor, die die Digitalisierung in ihrem Arbeitsbereich vorantreiben. Erfahren Sie in diesem Interview mehr von Mario Anton, Projektleiter und Diensteverantwortlicher für die IKT-Basisdienste Service-Portal und ZMS in der Abteilung IKT-Steuerung, Digitalisierung der Verwaltung und Bürgerdienste der Senatsverwaltung für Inneres und Sport.
Weitere Informationen…

Digitalisierungsheld: Dr. Holger Lemcke

Link zu: Digitalisierungsheld: Dr. Holger Lemcke
Bild: privat

Wir stellen Personen vor, die die Digitalisierung in ihrem Arbeitsbereich vorantreiben. Erfahren Sie in diesem Interview mehr von Dr. Holger Lemcke, Leiter des Steuerungsdienstes im Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin. Weitere Informationen

Antrag digitalisiert. Arbeitsaufwand reduziert.

Oma und Enkelin vor dem laptop
Bild: © contrastwerkstatt

Die Berliner Verwaltung wird in Zukunft vermehrt digitale Anträge einsetzen. Damit steigt der Komfort für die Berlinerinnen und Berliner, denn der Gang zum Amt entfällt. Auch die Mitarbeitenden in den Verwaltungen profitieren von der neuen Anwendung, denn die Information aus dem digitalen Antrag landen direkt in den genutzten Programmen. Weitere Informationen

Sofort losfahren mit der i-Kfz Zulassung

Viele abgestellte Autos
Bild: Gudellaphoto / Fotolia.com

Erster Oktober 2019 00:00 Uhr: Berlin bietet als erstes Bundesland pünktlich zum Inkrafttreten alle drei Stufen der i-Kfz-Zulassung an. Die Zulassungsbehörde Berlin stellt den Bürgerinnen und Bürgern alle neuen und umfassenden digitalen Dienstleistungen rund um die Zulassung von Kraftfahrzeugen an. Damit treiben wir aktiv die Digitalisierung der Berliner Verwaltung nach dem E-Government-Gesetz voran. Weitere Informationen

Emotet – oder wie Cyber-Kriminelle Computersysteme lahmlegen

Link zu: Emotet – oder wie Cyber-Kriminelle Computersysteme lahmlegen
Bild: depositphotos / nicescene

Was wie ein alter Pharaoname klingt, ist in Wirklichkeit eine Bedrohung für unsere IT-Systeme. Die Cyber-Kriminellen schleusen Schadprogramme per E-Mail in die Computersysteme ein. Diese breiten sich von dort weiter aus, indem die Eindringlinge die Kontakte und E-Mail Inhalte der Postfächer nutzen. Weitere Informationen

Smart Country Convention: Digitalisierer in Stadt und Land

Sabine Smentek, Staatssekretärin für Informations- und Kommunikationstechnik auf der Smart Country Convention 2019
Sabine Smentek und Christian Pfromm (CDO Freie Hansestadt Hamburg), v.li.n.re.
Bild: SenInnDS

Am 22. Oktober war Sabine Smentek zu Gast auf der Smart Country Convention und diskutierte u.a. mit den Chief Digital Officers aus München und Hamburg zum Thema „Digitalisierer in Stadt und Land: Die Möglichmacher“ über die Umsetzung und das Potential digitaler Verwaltungsleistungen. Die Staatssekretärin sagte dazu: „Berlin steht gut da. Wir können selbstbewusst zeigen, was wir leisten und bieten. Die komplette Verwaltung einer Millionenstadt „digital“ aufzustellen, ist weit mehr als nur ein Mausklick und eine Tastenkombination. Das, was wir umsetzen, muss funktionieren und sicher sein.“

Erfahrungsaustausch Moderne Verwaltung

Link zu: Erfahrungsaustausch Moderne Verwaltung
Bild: © Rido/fotolia.com

Sind Sie aktiv mit dabei die Berliner Verwaltung zu modernisieren? Sie interessieren sich für die Digitalisierung der Verwaltung und die dazugehörigen Prozesse? Dann kommen Sie zum Erfahrungsaustausch Moderne Verwaltung. In Kürze veröffentlichen wir den nächsten Termin. Weitere Informationen