Sozialsenatorin besucht Arztpraxis für Obdachlose

Pressemitteilung vom 10.09.2019

Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales teilt mit:

Die Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, Elke Breitenbach, besucht am morgigen Mittwoch, 11. September 2019, die Obdachlosenpraxis am Ostbahnhof.

Seit mehr als 15 Jahren behandeln Ärztinnen und Ärzte sowie Helferinnen und Helfer auf unbürokratische und beispielhafte Weise obdachlose Menschen. Die zahnärztliche Versorgung steht im Mittelpunkt ihrer Arbeit. In der Praxis erhalten die Bedürftigen auf Wunsch auch neue Kleidung und sie bekommen weitere Hilfsangebote.

Am Tag der offenen Tür am Mittwoch berichten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Arztpraxis den Gästen über ihre Arbeit und die Hilfe für obdachlose und sozial benachteiligte Menschen. Anwesend sind neben der Senatorin auch der Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Christian Stäblein, Mitarbeiter des Bezirksamtes Friedrichshain-Kreuzberg und Vertreter der GEBEWO als Träger der Einrichtung.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.

  • Zeit: 11. September 2019, 13 Uhr
  • Ort: Praxis für obdachlose und bedürftige Menschen, Stralauer Platz 32, 10243 Berlin