Vorstellung des Berichts „Gute Arbeit in Berlin“ – Einladung zur Pressekonferenz

Pressemitteilung vom 10.01.2019

Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales teilt mit:

Gute Arbeit zu fördern ist ein zentrales Anliegen des Berliner Senats. Daher hat das Land Berlin im Rahmen des „DGB-Index Gute Arbeit 2018“ erstmals eine Befragung von Berliner Beschäftigten durchgeführt. Der jetzt vorliegende Bericht „Gute Arbeit in Berlin“ fasst die Ergebnisse dieser Befragung aus Beschäftigtensicht zusammen. Wir möchten Ihnen die von unserer Verwaltung herausgegebene Datensammlung vorstellen und erläutern. Sie gibt Auskunft darüber, was die Berliner Beschäftigten belastet, wie ihre Potenziale genutzt und unterstützt werden und wie sie beispielsweise Einkommen und Beschäftigungssicherheit beurteilen.

Vorgestellt wird der Bericht von:

  • Elke Breitenbach, Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales
  • Christian Hoßbach, Vorsitzender des DGB Berlin-Brandenburg
  • Dr. Alexandra Wagner, Forschungsteam Internationaler Arbeitsmarkt (FIA), Mitautorin des Berichtes

Datum: 14. Januar 2019
Zeit: 13:30 Uhr
Ort: Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, Oranienstraße 106 in 10969 Berlin, Raum: 2.023/24

Medienvertreterinnen und -vertreter sind herzlich zu diesem Pressetermin eingeladen.