Inhaltsspalte

Karola Kronheim für ihr ehrenamtliches soziales Engagement bei der AWO geehrt

Pressemitteilung vom 30.05.2017

Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales teilt mit:

Schon fast ein halbes Jahrhundert engagiert sich Karola Kronheim ehrenamtlich bei der Arbeiterwohlfahrt Berlin: Seit 1968 ist sie Mitglied, seit vielen Jahren ist sie Vorsitzende des Kreisverbandes Südwest, davor war sie rund 30 Jahre dessen stellvertretende Vorsitzende. Für ihre besonderen Verdienste wurde ihr vom Bundespräsidenten die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Der Berliner Staatssekretär für Arbeit und Soziales, Alexander Fischer, hat Karola Kronheim die hohe Auszeichnung heute feierlich übergeben.

Was Karola Kronheim auszeichnet, ist die Vielfältigkeit und die Verlässlichkeit ihres Engagements. So richtet sie schon seit 1979 am Heiligen Abend das „Fest gegen die Einsamkeit“ aus, bei dem alleinstehende, einsame Menschen gemeinsam Weihnachten feiern und menschliche Wärme erfahren können. An Adventssonntagen organisiert sie Kaffee-Nachmittage für Menschen, denen gerade in der Weihnachtszeit Familie, Freunde oder andere soziale Kontakte fehlen.

Seit 40 Jahren verkauft sie Wohlfahrtsmarken, deren Erlös von bis zu 3.000 Euro pro Jahr in die Kleiderkammer der AWO fließt, aus deren Angebot Bedürftige frei wählen können.

Ein weiteres wichtiges Projekt, das Frau Kronheim koordiniert: das Besuchsdienst-Projekt des Steglitzer ambulante Dienste e. V. Der Besuchs- und Krankenhausbesuchsdienst kümmert sich um einsame, alleinstehende Menschen, etwa durch gemeinsame Spaziergänge und Spiele, durch Vorlesen und Zuhören. Karola Kronheim bringt Ehrenamtliche und einsame Menschen zusammen; die hohe Zahl der aktiven Ehrenamtlichen (ca. 100) kann sie seit Jahren konstant halten.

Staatssekretär Alexander Fischer: „Angesichts zunehmender Vereinzelung , die insbesondere alte und kranke Menschen trifft, ist ehrenamtliches Engagement für unsere Gesellschaft wichtiger denn je. Die Arbeit von Menschen wie Karola Kronheim, die sich tatkräftig und zuverlässig für andere einsetzen und durch ihr Vorbild auch andere Menschen zu ehrenamtlichem Engagement motivieren, ist gar nicht hoch genug einzuschätzen. Ich freue mich sehr, Karola Kronheim für ihren großen Einsatz diese hohe Auszeichnung überreichen zu können.“