Inhaltsspalte

Presse-Einladung: Erste Flüchtlingsunterkunft in modularer Bauweise in Berlin ist bezugsfertig

Pressemitteilung vom 25.01.2017

In der kommenden Woche werden rund 300 Geflüchtete in die modulare Unterkunft für Flüchtlinge in der Wittenberger Straße einziehen. Sie leben bisher in fünf Turnhallen in Steglitz-Zehlendorf. Für alle Betroffenen verbessert sich die Wohnsituation mit dem Umzug entscheidend, auch wenn sie den Bezirk wechseln müssen.

Vor dem Einzug der Menschen in die erste Berliner Flüchtlingsunterkunft in modularer Bauweise können Vertreterinnen und Vertreter der Medien die Einrichtung besichtigen. Bei dem Pressetermin mit Rundgang durch die Unterkunft werden dabei sein:

  • Elke Breitenbach, Senatorin für Arbeit, Integration und Soziales
  • Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen
  • Claudia Langeheine, Präsidentin des Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten
  • Dagmar Pohle, Bezirksbürgermeisterin von Marzahn-Hellersdorf

Der Pressetermin, zu dem wir hiermit herzlich einladen, findet statt:

  • Zeit:

    Freitag, 27. Januar 2017
    12:00 Uhr

  • Ort:

    Wittenberger Straße 16 – 18
    12689 Berlin