Inhaltsspalte

Berliner Ratgeber für Menschen mit Behinderung – in leichter Sprache - aktualisiert

Pressemitteilung vom 24.01.2017

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales hat den Berliner Ratgeber für Menschen mit Behinderung – in leichter Sprache – aktualisiert. Mit der Broschüre informiert das Landesamt über die Rechtslage, Leistungen und Hilfsangebote, die es ermöglichen, auch mit Behinderung aktiv am Leben teilhaben zu können.

Für die 16. Auflage des Ratgebers 2016/17 wurde jetzt auch die Version in leichter Sprache überarbeitet und aktualisiert.
Für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen hält die Broschüre wichtige Informationen und Angebote zu verschiedenen Themen des Zusammenlebens in der Hauptstadt bereit. Die Informationen geben Orientierung im Alltag – von Arbeit und Beruf über Mobilität, Steuervorteile, Kinder- und Jugendhilfe bis hin zur Mediennutzung.
Die Auflage in leichter Sprache wurde besonders übersichtlich gestaltet, mit vielen erklärenden Bildern versehen und ist somit einfacher zu lesen und zu verstehen. Nach wie vor befasst sich der Ratgeber umfassend mit dem Thema Schwerbehindertenrecht und Nachteilsausgleiche.

Der Ratgeber ist erhältlich
  • im Kundencenter des Versorgungsamtes
  • in den Bürgerämtern der Bezirke
  • bei den Beauftragten für Menschen mit Behinderungen in den Bezirken
  • in den bezirklichen Beratungsstellen für Menschen mit Behinderung
  • in den Sozialdiensten der Berliner Krankenhäuser

Für Menschen mit Sehbehinderung steht der Ratgeber als Hörversion zur Verfügung. Dies wird durch die konstruktive Zusammenarbeit mit dem Allgemeinen Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin (ABSV) ermöglicht.

Bestellungen sind zu richten an:
Landesamt für Gesundheit und Soziales – Versorgungsamt / Kundencenter
Sächsische Str. 28, 10707 Berlin
Bürgertelefon: 115, Fax: (030) 90229–60 95
infoservice@lageso.berlin.de