Baugenehmigung Tempohomes Tempelhofer Feld

04.04.2017 16:35

Auf einer Teilfläche des Flughafengeländes Tempelhof ist die Errichtung einer temporären Wohnanlage für Geflüchtete mit Gemeinschaftsanlagen für max. 1.120 Wohnplätze vorgesehen. Die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH errichtet die Tempohomes im Auftrag des Landesamts für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF). Fertiggestellt werden die Tempohomes im Sommer 2017. Die Nutzungsdauer von Tempohomes (einschließlich Auf- und Rückbau) beträgt bis zu drei Jahre. Der Rückbau der Tempohomes an diesem Standort wird bis 31. Dezember 2019 vollzogen.

Im Rahmen einer Bürgerversammlung am 27. März 2017, bei der Senatorin Breitenbach über den Tempohome-Standort am Tempelhofer Feld informierte, sagte Staatssekretärin Dr. Sudhof auf Nachfrage von Bürgerinnen und Bürgern die Veröffentlichung der von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen erlassenen Baugenehmigung zu. Diese können Sie hier (in vollständiger anonymisierter Fassung) herunterladen. Ansprechpartner für Fragen zur Unterbringung geflüchteter Menschen sind die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales bzw. das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten.

Anonymisierte Fassung Baugenehmigung THF

PDF-Dokument (108.2 kB)