Fußball-Benefizturnier: Finanzverwaltung stiftet 2.949 Euro für Kinderverein Ottokar

Pressemitteilung vom 29.11.2012
Kinderverein Ottokar 1 Klein
Kinderverein Ottokar
Bild: SenFin

2.949 Euro für den Kinderverein Ottokar: Das ist der diesjährige Erlös des traditionellen Fußball-Wohltätigkeitsturniers der Senatsverwaltung für Finanzen. Unter der Schirmherrschaft von Staatssekretär Klaus Feiler wurde dieses Turnier am 22. November zum 34. Mal ausgetragen. Zehn Mannschaften aus der Finanz- und der Gesundheitsverwaltung sowie dem Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo) traten in der Sporthalle Schöneberg am Sachsendamm zum sportlichen Wettkampf für den guten Zweck an.

Sieger wurde die Mannschaft der BIM, die sich als Titelverteidiger gegen das LaGeSo durchsetzte. Das Spiel um Platz 3 entschied nach spannendem Verlauf die Mannschaft der IBB gegen die Vertretung der Abteilung VD der Finanzverwaltung für sich.

Unumstrittener Gewinner des Abends war jedoch der Kinderverein Ottokar, dem der Erlös des Turniers zugute kommt. Susanne Raetz und Sigrid Völker von Ottokar kamen heute persönlich in die Senatsverwaltung für Finanzen um das Geld von Finanzstaatssekretär Klaus Feiler entgegenzunehmen.

In der Vergangenheit wurden bereits verschiedene Kinder- und Jugendfreizeitprojekte mit Hilfe des Benefizturniers unterstützt.

Bild: v.l. Sirgrid Völker (Projektleiterin beim Verein Ottokar), Klaus Feiler (Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Finanzen), Susanne Raetz (Vorsitzende des Vereins Ottokar), Britta Kelbassa (Mitarbeiterin der Senatsverwaltung für Finanzen)