Graffiti bereichert Finanzverwaltung

Pressemitteilung vom 29.02.2012

Am 2. März 2012 überreichen Vertreter der THW-Jugend ein selbstgesprühtes Graffiti-Kunstwerk an die Staatssekretärin der Senatsverwaltung für Finanzen, Frau Dr. Margaretha Sudhof.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen:
Am 2. März 2012 um 16.00 Uhr,
in der Senatverwaltung für Finanzen,
Klosterstr. 59, Raum 4113.

Die 16-jährige Künstlerin wird gemeinsam mit ihrem THW-Jugendbetreuer anwesend sein.

Spielend helfen lernen ist das Motto für die Arbeit in den THW-Jugendgruppen. Die Begeisterung für Technik und vielfältige Freizeitgestaltung teilen Jugendbetreuer mit den Jugendlichen gleichermaßen. In fast jedem THW-Ortsverband gibt es eine Jugendgruppe. Bundesweit sind rund 15.000 Mädchen und Jungen ab zehn Jahren in der THW-Jugend aktiv.

Ich freue mich über Ihr Erscheinen. Bitte melden Sie sich für den Pressetermin unter der Telefonnummer 90204173 an.

Kontakt:
Stefanie Berger
Jugendbildungsreferentin THW-Jugend
Tel: 0174 151 81 59

Kathrin Bierwirth
Pressesprecherin
der Senatsverwaltung für Finanzen
Tel: 90204173