Freie Schulplätze in der 2. Internationalen Schule in Berlin-Wilmersdorf

Pressemitteilung vom 09.05.2018

In der 2. Internationalen Schule in Berlin-Wilmersdorf erhalten Kinder aus hochmobilen Familien eine anspruchsvolle zweisprachige Schulbildung. In sogenannten Flex-Gruppen werden die 1. und 2. Klasse gemeinsam unterrichtet. In beiden Klassenstufen sind noch Plätze für das kommende Schuljahr frei. Interessierte Eltern können sich auf der Webseite der Schule informieren und dort das Anmeldeformular herunter laden.

Voraussetzung für eine Aufnahme ist der Nachweis, dass die Schülerinnen und Schüler über entsprechende Deutsch- oder Englischkenntnisse verfügen und dass die Familien in absehbarer Zeit im Ausland leben werden.

Die 2. Internationale Schule Berlin ist eine staatliche Ganztagsschule, in der auf Deutsch und Englisch unterrichtet wird. Als Schulabschluss ist außer dem deutschen Abitur auch das Internationale Baccalaureat (IB) möglich. Der Schulbesuch ist kostenlos.

www.nelson-mandela-schule.net/de/9-allgemein/1365-2-internationale-schule-berlin.html